Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

Tipps

Vor und nach der Rasur: Das ist wichtig

  • Dein Brusthaar ist recht lang? Dann bedarf es ein wenig Vorarbeit: Kürze zu lange Haare auf etwa 3 Millimeter – das macht es dir und deinem Rasierer leichter.
  • Mit Rasierschaum, -creme oder -gel gleiten die Klingen besser über die Haut. Die Produkte lassen die Haare auch etwas aufquellen, sodass der Rasierer sie besser zu fassen bekommt. Nach etwa 3 Min. Einwirkzeit kannst du mit der Rasur loslegen.
  • Alle Haare erwischt? Dann gönn deiner Haut zum Abschluss ein bisschen Erholung: Ein After Shave z. B. als Lotion oder Balsam, beruhigt die rasierten Partien und beugt Irritationen vor.
  • Ein Gesichts- bzw. Körperpeeling etwa 2 Tage nach der Rasur befreit die Haut von losen Schuppen und senkt das Risiko für eingewachsene Haare. Unmittelbar vor der Enthaarung bereitet ein Scrub die Haut übrigens auch super vor. Mehr als zwei Peelings pro Woche sollten es jedoch nicht sein.