Ausgeglichen durch die Adventzeit

Keine Chance für Weihnachtsstress

So entkommen Sie dem Weihnachtstrubel
Eine besinnliche Weihnachtszeit kennen Sie nicht? Dann sollten Sie das nicht verpassen: Wir verraten Ihnen, wie auch Sie den Zauber von Weihnachten mit der ganzen Familie geniessen können.
Kein Weihnachtsstress

Ausgeglichen durch die Adventzeit

Sie kennen das vielleicht auch: Morgen ist Weihnachten – doch als „moderne Mutter von heute“ sind Sie von einer stillen Nacht leider weit entfernt. Weihnachtsgeschenke, Essen, Dekoration sind noch die rot markierten Dinge auf der Liste und Sie bräuchten noch mindestens eine weitere Woche, um alles zu erledigen. Wie Sie sich trotzdem mit ein bisschen Magie von Weihnachten verzaubern lassen können, verrate ich Ihnen hier.

Ein paar Minuten Ruhe - Zeit zum Verschnaufen

Nur noch ein Tag bis Weihnachten – jetzt heisst es noch einmal Gas geben. Ich muss noch die Geschenke einpacken, für das Weihnachtsessen habe ich noch keine Sossen vorbereitet und eigentlich wollte ich noch neue Tischdeko besorgen. Die Kinder können das Christkind kaum erwarten und laufen ganz aufgeregt durch die Wohnung. „Schatz! Ich schnappe die Kinder und gehe mit ihnen Ringelspiel fahren. Gönn‘ du dir doch mal eine kurze Verschnaufpause!“ Alles wuselt, Türen fallen zu – plötzliche ist sie ganz unerwartet da: meine heilige Ruhe.


Füsse hoch -Entspannung an!

Ich nutze meine kurze Auszeit nicht gleich wieder für Erledigungen, sondern koche mir einen wärmenden Tee und mache es mir auf dem Sofa gemütlich. Füsse hoch, Musik an – Weihnachtsstress ade! Selbst wenn es nur wenige Minuten sind – sie schenken mir wieder neue Energie und lassen mich Stress abbauen.

Was wirklich zählt - Priorität setzen 

Nach etwa zwei Stunden, aber einer gefühlten Ewigkeit kommen meine Liebsten wieder nach Hause. Unglaublich was ich in der Zeit alles geschafft habe! Die Weihnachtsgeschenke sind verpackt und ich habe alle Sossen vorbereitet. Nur die Tischdeko fehlt – aber eigentlich ist die gar nicht so wichtig. Dann nehme ich halt einfach wieder die aus dem letzten Jahr! Schliesslich gibt es ja wichtigere Dinge, als die perfekte Dekoration.


Den wahren Weihnachtszauber geniessen - Magische Momente im Kreise der Familie

Am Abend versammeln wir uns bei einem Früchtepunsch und selbst gebackenen Keksen um den Tisch und spielen „Mensch ärgere dich nicht“. Eigentlich möchte ich aufstehen und noch weiter vorbereiten, doch in Wahrheit sind solche Augenblicke mit der Familie doch gerade die magischen Momente, die die Adventszeit so besonders machen. Also gebe ich dem Weihnachtsstress heute keine Chance mehr und geniesse lieber die harmonische Zeit mit meinen Liebsten. Denn so sollte Weihnachten doch eigentlich sein.

Klar, Weihnachten ist stressig und oft bleibt vieles bei der Vorbereitung an einem selbst hängen. Ich kann trotzdem jedem nur empfehlen, zu überlegen, ob all diese Dinge wirklich nötig sind. Manchmal hilft es auch einfach, einen Gang herunterzuschalten und sich lieber auf das wirklich Wichtige zu besinnen.