Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

NORMALES HAAR

NORMALE HAARE OPTIMAL PFLEGEN: TIPPS FÜR GLANZ UND GESCHMEIDIGKEIT

Um das gesunde Aussehen normaler Haare zu erhalten, sollten Sie Pflege und Styling auf Ihre Haarstruktur abstimmen. Hier finden Sie jede Menge typgerechte Tipps und Produkt-Empfehlungen für die Bedürfnisse normaler Haare.
22 Ergebnisse

Meine Suche verfeinern

Meine Suche verfeinern Schliessen

Was sind die Merkmale normaler Haare?

Wenn von einer normalen Haarstruktur die Rede ist, ist damit gemeint, dass die einzelnen Haare einen Durchmesser von ca. 0,06-0,07 Millimetern haben. Damit liegen normale Haare etwa in der Mitte zwischen feinen Haaren (0,04 – 0,05 Millimetern) und dicken Haaren (>0,08 Millimetern). Normal heisst aber nicht anspruchslos: Über Glanz, lebendigen Schwung und insgesamt ein gesundes Erscheinungsbild entscheiden auch bei einer normalen Haarstruktur die Art und Weise der Pflege und das Styling. Denn normale Haare vereinen die Merkmale von dicken und feinen Haaren. Das heisst: Ihnen kann es an Volumen fehlen, sie leiden mitunter unter Trockenheit und sind hin und wieder schwer zu bändigen. Umso wichtiger ist es, dass die tägliche Haarpflege stimmt und diesen besonderen Ansprüchen gerecht wird.

 

Warum habe ich normale Haare?

Etwa ein Drittel aller deutschen Frauen haben eine normale Haarstruktur. Hauptsächlich bestimmen die Gene, wie dick und dicht Haare wachsen. Die Haarstruktur ist also allen Menschen in die Wiege gelegt. Zusätzlich haben auch Alter, Ernährungsgewohnheiten und Hormone Einfluss auf die Haardicke – das erklärt auch, warum sich die Haare im Laufe des Lebens verändern und feiner werden können.

 

Normale Haare pflegen: So geht‘s

Normale Haare sind weder zu weich noch zu kräftig, leicht kämmbar und lassen sich meist entsprechend einfach stylen. Damit das auch so bleibt, sollte die Pflege typgerecht ausfallen. Tägliches Haarewaschen ist kein Problem – vorausgesetzt Sie verwenden Shampoo für normales Haar, das reinigt und regeneriert. Eine zusätzliche Spülung kann die Kämmbarkeit der Haare verbessern. Darüber hinaus kann eine wöchentliche Haarkur helfen, den natürlichen Glanz normaler Haare noch intensivieren. Sie haben keine passende Kur zur Hand? Dann probieren Sie doch eines unserer DIY-Rezepte aus und mixen Sie sich Ihre Haarpflege einfach selbst. Nach dem Waschen wichtig: erst bürsten, wenn die Haare trocken sind. Und dann am besten mit Naturborsten – für besonders schonendes Entwirren und mehr Glanz.

 

Styling-Tipps für normale Haare

Föhnen Sie normale Haare am besten mit einem Abstand von ca. 20 Zentimetern und lieber warm statt heiss. So können Sie Haarschäden vermeiden. Zusätzlichen Schutz beim Haarstyling, egal ob mit Föhn, Glätteisen oder Lockenstab, bietet beispielsweise eine Sprühkur, die Sie vorab ins Haar geben.

Um Glanz und Geschmeidigkeit langfristig zu erhalten, sollten Sie beim Stylen generell möglichst schonend vorgehen. Ideal geeignet sind Produkte, die Halt und Pflege kombinieren – also gleichzeitig fixieren und regenerieren.

 

Kurz, mittellang oder lang: Was sind die besten Frisuren für normale Haare?

Mit normalen Haaren können Sie im Grunde jeden Haarschnitt und jede Frisur tragen. Ein paar Tipps sollten Sie aber trotzdem beachten, um die natürliche Schönheit Ihrer Haare zu unterstreichen. Glattes, normales Haar sieht gerade geschnitten besonders edel aus. Stufenschnitte bringen Schwung in wellige normale Haare. Ob kinnlanger Bob, kurzer Pixie oder zeitlose Langhaarfrisuren – wichtig ist, dass Sie alle vier bis sechs Wochen die Spitzen schneiden lassen, um Spliss vorzubeugen, für frischen Schwung zu sorgen und das gesunde Aussehen Ihrer Haare zu bewahren und so besonders viel Volumen schenken.