Q10 Power Body and Face products

Verwöhne deine Haut mit NIVEA Q10 auch zu Hause

Für Gesicht und Körper

Q10 Range

WAS IST Q10?

Q10 ist ein sogenanntes «Coenzym» und kommt natürlicherweise in den menschlichen Zellen vor. Seine Funktion: die Hautzellen mit Energie zu versorgen und bei der Regeneration zu unterstützen. Diese wertvollen Eigenschaften hat auch NIVEA schon früh entdeckt und setzt seit 1988 als Erste den Wirkstoff für Anti-Age Produkte ein. Denn mit zunehmendem Alter lässt der Q10-Gehalt in den Zellen nach. Das hat zur Folge, dass der natürliche Schutz der Zellen gegen aggressive freie Radikale abnimmt und sich die Haut sich schlechter regenerieren kann.

Mit den NIVEA Q10 Produkten geben Sie Ihrer Haut Power und versorgen Sie gleichzeitig mit reichhaltiger Pflege.

Q10 Face Serie

Die Anti-Age Pflegeserie von NIVEA gegen erste Fältchen: Mit den Wirkstoffen Q10 und Kreatin schenkt sie der Gesichtshaut die Stärke, ihre hauteigenen Energiespeicher aufzufüllen. Perfekt, wenn Sie erste Anzeichen von Fältchen entdecken.

MEHR ZU Q10 FACE

cross category body care Q10 products

Q10 Body Serie

Ob ärmelfreie Kleider, kurze Röcke, Shorts und T-Shirts – zeigen Sie selbstbewusst Ihre Haut. Mit den NIVEA Q10 Body Produkten straffen Sie spürbar Ihren Bauch, die Beine und den Po.

MEHR ZU Q10 BODY


Tutorials

DIE Q10 PFLEGEROUTINE FÜR ZUHAUSE

Verwöhnen Sie Ihre Haut mit den NIVEA Q10 Produkten – von Kopf bis Fuss.


Face

100% HAUTIDENTISCHES Q10 FÜR JEDEN HAUTTYPEN

Heute bietet die NIVEA Q10 Face Serie die beste Q10-Formel aller Zeiten dank dem 100% hautidentischen Q10, das 100% hautidentisch mit dem Ihrer Haut ist. Angereichert mit Kreatin hilft sie der Haut, selber mehr Kollagenfasern zu bilden. Beide Inhaltsstoffe sind ein natürlicher Bestandteil junger Haut. Mit dem Alter kann ihre Produktion jedoch nachlassen – die Haut wirkt müder und erste Anzeichen von Hautalterung treten auf. Mit den NIVEA Q10 Produkten helfen Sie Ihrer Haut, altersbedingten Defiziten gegenzusteuern. Die Formel strafft die Haut in 2 Wochen und reduziert Falten sichtbar in 4 Wochen.
Q10 face products


KNITTERFREIE ZONE: WAS HILFT GEGEN FALTEN AUF DER STIRN?

Die Stirn ist ständig in Bewegung – besonders, wenn wir staunen, uns konzentrieren oder diskutieren. Je stärker die Mimik, desto früher hinterlässt sie Spuren auf der Haut. Diese Tipps und Tricks können helfen, die Faltentiefe zu reduzieren.

Anti-Falten-Behandlungen und Co. – 5 Tipps für eine faltenfreie Stirn

1. Feuchtigkeitsnachschub: Straffer mit Wasser

Hinter kleineren Fältchen steckt häufig Trockenheit. Mit viel Wasser, ungesüssten Tees, Obst und Gemüse können Sie den Feuchtigkeitsspeicher der Haut auf natürlichem Weg gefüllt halten. Den zunehmenden Spannkraftverlust der Haut im Alter stoppt das zwar nicht, dennoch führt ausreichend Flüssigkeit zu einem strafferen und aufgepolsterten Erscheinungsbild.

2. Gut gecremt: Anti-Falten-Pflege

Neben der Feuchtigkeitsversorgung von innen ist eine gute Pflegeroutine bei ersten Falten das A und O. Zusätzlich zur Tages- und Nachtcreme ist ein leichtes Serum die beste Wahl. Pflegeformeln mit Hyaluronsäure oder Q10 versorgen Ihre Haut optimal mit Feuchtigkeit und können die Faltentiefe reduzieren.

 

3. Beauty-Behandlung: Peelings

Aus alt mach neu: Ganz ohne Rubbeln und Reiben dringen säurebasierte Peelings (z. B. Fruchtsäure) in die obere bis mittlere Hautschicht ein. Sie lösen abgestorbene Hornschüppchen ab, stimulieren die Zellbildung und kurbeln die Kollagenproduktion an. Zum Vorschein kommt eine frische, sichtbar geebnete Hautschicht.

 

4. Feine Nadeln gegen Falten: Microneedling

Mit vielen kleinen Nadeln zu glatterer Haut? Was schmerzhaft klingt, ist eigentlich nur halb so wild – und als Anti-Age-Methode ziemlich effektiv: Die dünnen Kunststoffnadeln fügen der Haut winzige Verletzungen zu. Umgehend beginnt der natürliche Heilungsprozess, und die Kollagenproduktion läuft auf Hochtouren. Allerdings: Bei empfindlicher Haut, die zu Rötungen neigt, sollten Sie lieber von der Anwendung absehen.

5. Auszeit nehmen: Aktive Entspannung

Räumen Sie sich bewusst Zeit für Wohlfühlmomente ein. Stress erhöht die Anspannung der Muskeln und stört die Durchblutung – auch im Gesicht. Das Anti-Age-Kontrastprogramm zum hektischen Alltag: eine Wellnessmassage, ein Entspannungsbad und alles andere, bei dem Sie so richtig abschalten können.

 


Body

DIE NIVEA Q10 BODY PRODUKTE IM ÜBERBLICK

Stärker, schöner, straffer – das geht mit den NIVEA Body Q10 Produkten. Von der schnell einziehenden Body Lotion, über die Anti-Cellulite Gel-Creme bis hin zum reichhaltigen Body-Oil gibt es für jeden Hauttyp und Bedürfnis das passende Produkt.
Q10 body cross category products


AUFSTEHEN UND LOSLEGEN: ÜBUNGEN FÜR EINEN STRAFFEN PO

Gezielte Fitness-Übungen, die Po und Oberschenkel straffen, lassen sich ohne allzu viel Zeitaufwand erledigen. Erfahren Sie ausserdem, welche Sportarten Ihrer Gesäßmuskulatur besonders zugutekommen.

Workout für einen straffen Po: 6 Übungen für zu Hause

1. Standwaage

Aufrecht hinstellen, Bauch anspannen. Gewicht auf ein Bein verlagern, das andere anheben und Arme ausstrecken. Nun kippen Sie in die Waagerechte. Bein, Po und Arme bilden eine Linie, Hüfte möglichst gerade halten. Bis 3 zählen, zurück zum Anfang. (10 Wiederholungen, dann Seitenwechsel)

2. Becken-Heber (Schulterbrücke)

Sie befinden sich in Rückenlage, die Arme liegen parallel zum Körper. Beine angewinkelt aufstellen. Becken anheben, bis es mit Rumpf und Oberschenkeln eine Linie bildet. Spannung halten, bis 10 zählen, Becken absenken und kurz vor dem Boden wieder anheben. (10 Wiederholungen, 3 Durchgänge)

3. Beinheber in Rückenlage

Auf den Rücken legen, Arme ruhen neben dem Körper. Ein Bein aufstellen, das andere anheben und möglichst hoch strecken. Das Becken heben, 10 Sekunden halten und langsam senken. Kurz bevor Sie den Boden berühren, heben Sie die Hüfte erneut an. (10 Wiederholungen, dann Seitenwechsel)

4. Kniebeuge (Squats)

Aufrecht stehen, Beine hüftbreit öffnen. Bauch anspannen und den Po senken, als ob Sie sich hinsetzen würden. Die Fersen bleiben am Boden, Knie möglichst nicht über die Zehen schieben. Geübte können den Trainingseffekt mit einem Gewicht verstärken. (10 Wiederholungen, 3 Durchgänge)

5. Ausfallschritte (Lunges)

Aufrecht hinstellen, Bauch anspannen. Mit einem Bein einen großen Schritt nach vorne machen und angewinkelt abstellen. Dabei das andere Knie Richtung Boden führen, aber nicht aufsetzen. Balance für 5 Sekunden halten, zurück in die Ausgangsposition drücken. (15 Mal pro Seite, 3 Durchgänge)

6. Wandsitz

Etwa einen Schritt entfernt zur Wand stehen, Füße hüftbreit aufstellen. Jetzt langsam an die Wand lehnen und in die Knie gehen – als würden Sie auf einem unsichtbaren Stuhl Platz nehmen. Der Rücken bleibt gerade an der Wand. Übung für 30 bis 60 Sekunden halten.


Hand

GEGLÄTTETE UND GEPFLEGTE HÄNDE

Ob Wind, Kälte, Stress oder auch UV-Strahlen – unsere Hände werden Tag für Tag ganz schön beansprucht. Geben Sie auch ihnen die richtige Pflege mit der NIVEA Hand Creme 3in1 Anti-Age Q10. Sie mildert sichtbar Falten und glättet die Hände. Die Kombination aus Q10 und UVA/UVB-Filter beugt sonnenbedingten Altersflecken vor und hinterlässt ein spürbar geschmeidiges Hautgefühl