Schöne Haut im Sommer

Geniessen Sie die sonnige Jahreszeit Für viele von uns ist der Sommer die schönste Jahreszeit. Die hohen Temperaturen und die Sonne sind für unsere Haut jedoch eine grosse Herausforderung. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut richtig pflegen und schützen können.

Sommer, Sonne, Sonnenschutz

Ein leicht gebräunter Teint gehört für viele Frauen zum Sommer einfach mit dazu. Damit Ihre Haut keinen Schaden nimmt, braucht sie Aufmerksamkeit und Pflege. Sonnenschutz, ausreichend Feuchtigkeit und Kühlung sind jetzt besonders wichtig.

Machen Sie Sonnenschutz zu Ihrem ständigen Begleiter!

Die Wirkung der Sonne ist im Sommer noch stärker – Tragen Sie deshalb immer Sonnenschutz auf. Denken Sie daran: Auch bei bewölktem Himmel wirkt die schädliche UV-Strahlung auf Ihre Haut. Mehr über die richtige Sonnenschutzpflege erfahren Sie hier.

So bleibt Ihre Haut im Sommer strahlend schön

Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne: UV-Strahlen sind für Ihre Haut eine grosse Belastung. Tragen Sie deshalb auf Gesicht und Körper immer einen Sonnenschutz auf. Mehr über die Wahl des richtigen Sonnenschutzes finden Sie hier.

Versorgen Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit: Durch die Hitze verliert die Haut im Sommer an Feuchtigkeit. Mit der Pflegenden After Sun Lotion von NIVEA beruhigen Sie die Haut und füllen die Feuchtigkeitsdepots wieder auf.

Ausreichend trinken:
Hängen Sie sich im Sommer sprichwörtlich an die Flasche. Durch starkes Schwitzen verliert Ihr Körper viel Flüssigkeit. Zwei bis drei Liter Wasser sollten Sie im Sommer trinken, damit die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist.

Verschaffen Sie sich Abkühlung:
Im Sommer springen viele Menschen gerne unter eine eiskalte Dusche, um sich abzukühlen. Dieser Kälteschock führt allerdings dazu, dass der Körper nach der Dusche nicht genug Hitze abführt und man schnell wieder anfängt zu schwitzen. Duschen Sie deshalb lieber lauwarm, um für eine länger anhaltende Abkühlung zu sorgen. Mit der NIVEA In-Shower Erfrischende After Sun Lotion verschaffen Sie Ihrem Körper einen zusätzlichen Frische-Kick unter der Dusche.

Endless summer

Schutz und lang anhaltende Bräune: Die NIVEA SUN Protect & Bronze Sonnenschutz-Produkte beinhalten einen Extrakt der Süssholzwurzel, der die hauteigene Melanin-Produktion aktiviert. Tipps wie Sie länger natürlich braun bleiben, finden Sie hier.


Ab in den Kühlschrank – Pflegeprodukte im Sommer richtig lagern

Unsere Cremes und Lotionen bekommen im Sommer ein neues Zuhause. Lagern Sie Tiegel und Flaschen am besten im Kühlschrank. Das hat einen positiven Nebeneffekt: Bei jedem Auftragen bekommen Sie einen extra Frische-Kick und kühlen Ihre Haut.

Der Tipp mit dem Kühlschrank lässt sich übrigens auch für Nachthemden, Einlegesohlen oder Ballerinas anwenden. Ein weiterer Haut-Booster für den Sommer ist ebenfalls im Kühlschrank zu finden: Vitamine. Essen Sie an heissen Tagen viel frisches Obst, zum Beispiel Melone oder Ananas.

In der traditionellen chinesischen Medizin heisst es, dass diese Nahrungsmittel von innen heraus den Körper kühlen. Ihr hoher Wasseranteil sorgt ausserdem dafür, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Energie für den Sommer!

Kosten Sie den Sommer voll aus! Ein kleines Fitness-Programm gibt Ihnen nicht nur Energie, sondern sorgt auch für schöne, straffe Haut und einen strahlenden Teint. Die Hitze macht Sie schlapp? Wir zeigen Ihnen, wie Sie trotz Rekordtemperaturen fit bleiben.

Wohnen bei Rekordtemperaturen

Schliessen Sie tagsüber die Fenster!

So bleiben Ihre Wohn- und Schlafräume kühl: Öffnen Sie lediglich am Morgen und in der Nacht die Fenster, damit frische Luft in die Wohnung gelangt – das tut Ihnen und Ihrer Haut gut.

Wohnen bei Rekordtemperaturen

Legen Sie die Beine hoch!

Im Sommer haben viele Frauen schwere Beine. Durch die Hitze weiten sich die Blutgefässe und es sammelt sich mehr Wasser im Gewebe. Wenn Sie die Beine hoch legen, kann die angestaute Flüssigkeit besser abfliessen. Tipp: Rollen Sie auch eine kalte Flasche von unten bis oben auf den Beinen.

Wohnen bei Rekordtemperaturen

Bewahren Sie einen kühlen Kopf!

Ein kaltes Fussbad unter dem Schreibtisch, kalte Wadenwickel oder Eiswürfel auf den Handgelenken kühlen den Körper und Sie bleiben den ganzen Tag lang fit und leistungsfähig.

Mini-Workouts für straffe Haut

Straffe Oberschenkel und ein toller Po

Für einen festen Po und straffe Oberschenkel sind klassische Kniebeugen ideal. Planen Sie hier rund 20 Wiederholungen ein. Achtung: Die Knie reichen beim Bücken nur bis zu den Fussspitzen und gehen nie darüber hinaus!

Mini-Workouts für straffe Haut

Keine Chance für Polster an Hüften und Taille

Die Beine stehen schulterbreit und der Oberkörper wird zur Seite gebeugt. Mit jeweils 20 Wiederholungen pro Seite dürfen Sie sich über eine schmale Taille und wohlgeformte Hüften freuen.

Mini-Workouts für straffe Haut

Kurze Tops ohne Ärmel? Mit schönen Oberarmen kein Problem

Für schlanke Arme und straffe Haut sind Hanteln der ideale Trainingspartner. Strecken Sie beide Arme 25 bis 30 Mal über den Kopf aus und lassen Sie sie langsam wieder sinken – einfach, aber sehr effektiv.


Interessante Tipps für Sie