10 Fitness-Übungen für straffe Haut

10 Fitness-Übungen für straffe Haut

Sagen Sie Dehnungsstreifen den Kampf an
Sie möchten schnell fit werden, Ihr Alltag ist aber stressig? Entdecken Sie einfache, aber effektive Fitness-Übungen für Zuhause & unterwegs.

Einfach und schnell fit werden – so geht’s

Sie wünschen sich straffe Haut ohne Dehnungsstreifen und möchten endlich wieder fit werden? Holen Sie sich hier effektive Fitness-Übungen und Workouts, die Sie einfach und schnell an Ihr Ziel bringen.


Bauch-Bein-Po Training

Seitliches Beinheben im Stand für einen knackigen Po


Es dauert länger, diese Übung zu beschreiben als sie zu machen. Sichern Sie Ihren Stand mit einer Sessellehne oder einem Tisch und stellen Sie sich mit eingezogenem Bauch aufrecht hin. Legen Sie die linke Hand auf Ihre Hüfte. Strecken Sie Ihr linkes Bein und heben Sie es seitlich bis Sie ein Ziehen in der linken Pobacke spüren.


Halten Sie die Position einige Sekunden und senken Sie das Bein wieder. Machen Sie 10 bis 16 Wiederholungen und pausieren Sie 20 Sekunden. Dann heben Sie dasselbe Bein in dieselbe Position und pulsieren 10 bis 16 Mal mit dem beanspruchten Muskel. Ruhen Sie 20 Sekunden und wiederholen Sie das Pulsieren.


Wechseln Sie das Bein und wiederholen sie die Übung. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Beinheben allein schon Anstrengung genug ist, entspannen Sie es und konzentrieren sich ganz auf das Anheben.


Wohlgeformte Taille und straffe Bauchmuskeln mit dem Hula-Hoop Reifen

Schwingen Sie die Hüften zu Ihrer Lieblingsmusik


Organisieren Sie sich den Hula Hoop Reifen der (Nachbars-)Kinder und probieren Sie selbst einige einfache Bewegungen. Das festigt Taille, Rumpf und Bauch. Ein effektives Training!


Im Stau? Bringen Sie Ihre Bauchmuskeln in Form

Zeit für Fitness und Training zu finden, kann eine echte Herausforderung darstellen, besonders dann, wenn Sie viel unterwegs sind.


Trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln, wenn Sie das nächste Mal im Stau stehen! Bauchmuskeln fest anspannen, 5 Sekunden halten und ausatmen. Machen Sie damit weiter bis Sie Ihre Fahrt fortsetzen können.

Formen Sie Ihre Beine beim Aufräumen


Heben Sie beim Aufräumen Dinge wie z. B. Zeitschriften, Wäschestücke oder Kinderspielzeug vom Boden auf, indem Sie bewusst langsam in die Hocke gehen.


Halten Sie den Rücken gerade, die Fersen am Boden und die Bauchmuskeln angespannt, während Sie für jeden Gegenstand extra in die Hocke gehen.


Und wenn Sie sich wirklich stark genug fühlen, suchen Sie sich ein Kinderzimmer zum Aufräumen.

Oberkörper Training – so geht‘s

Kräftigen Sie Ihre Rumpfmuskulatur während Sie Schlange stehen


Die Tatsache, dass Sie sich gerade irgendwo anstellen, heisst nicht, dass Sie ruhig stehen müssen.


Machen Sie das Beste aus langweiligem Schlange stehen und bringen Sie mit kleinen Trainingseinheiten Farbe in die Routine.


Richten Sie sich hoch auf und heben Sie einen Fuss vom Boden weg. Spannen Sie die Bauchmuskeln an, ziehen Sie die Schultern zurück und halten Sie einige Sekunden lang die Spannung. Wechseln Sie die Füsse, bis Sie an der Reihe sind. Ein kurzes, aber effektives Training!


Staubsaugen reinigt das Haus und formt Ihren Oberkörper

Verwenden Sie immer ein Maximum an Energie, wenn Sie Hausarbeiten erledigen. So kann Ihnen die Hausarbeit das Training ersetzen, wenn Sie einmal keine Zeit für extra Übungen haben, denn wenig Sport ist immer noch besser als kein Sport.


Achten Sie zum Beispiel beim Staubsaugen darauf, dass Sie immer die Bauchmuskeln anspannen und die Knie gebeugt halten.


Strecken und beugen Sie sich mit der Bewegung des Staubsaugers. Verwenden Sie so viel Energie wie möglich, aber achten Sie darauf, dass die Bewegung immer kontrolliert ausgeführt wird und die Wirbelsäule nicht gekrümmt ist.


Diese Übung kräftigt Bauchmuskeln sowie Oberkörper und verbrennt zusätzliche Kalorien.


Training für die Waden

Festigen Sie Ihre Waden an der Bushaltestelle


Zählen Sie an der Bushaltestelle künftig Wiederholungen statt Minuten. Bringen Sie Ihre Waden in Form, indem Sie beim Warten immer wieder in den Zehenstand gehen. Wiederholen Sie die Bewegung bis der Bus kommt.


Stärken Sie Ihre Arme beim Einkaufen

Wer braucht schon Gewichte, wenn man zwei Einkaufstaschen zum Tragen hat? Achten Sie darauf, dass das Gewicht in beiden Einkaufstaschen gleichmässig verteilt ist, damit die Gelenke gleichmässig belastet werden.


Ausserdem ist das Gewichtheben eine wunderbare Ausrede, um mehr einzukaufen. Denn je mehr Sie einkaufen, desto intensiver können Sie trainieren.




Kräftigen Sie Ihren Trizeps

Beginnen Sie die Übung, indem Sie sich auf einen stabilen Stuhl setzen, die Hände liegen neben den Oberschenkeln.


Drücken Sie sich mit den Armen von der Sitzfläche ab, halten Sie das Gleichgewicht und schieben Sie Ihren Po nach vorne, bis Sie quasi in der Luft vor der Sitzfläche sitzen.


Die Knie bleiben dabei abgewinkelt (wenn Sie die Beine strecken, wird die Übung schwieriger). Beugen Sie die Ellbogen und senken Sie Ihren Körper ein paar Zentimeter.


Lassen Sie dabei die Schultern unten, weg von Ihren Ohren. Die Ellbogen sollen parallel zueinander sein und sich nie in einem Winkel unter 90° befinden.

Fitness-Training hinter dem Schreibtisch


Wenn Sie an einem langen Arbeitstag den Schreibtisch nicht verlassen können, um eine Pause zu machen, versuchen Sie ein paar Dehnungen zwischendurch.


Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie die Hände in den Rücken. Bewegen Sie langsam das rechte Ohr in Richtung rechte Schulter, dann das linke Ohr in Richtung linke Schulter.


Anschliessend neigen Sie den Kopf in Richtung Schreibtisch, spannen Sie die Bauchmuskeln an, richten Sie die Wirbelsäule auf und heben Sie den Blick zur Decke.


Wiederholen Sie die Übung, sooft Sie eine Pause brauchen. So kombinieren Sie Training und Entspannung – die perfekte Übung, um die Konzentration zu steigern und gleichzeitig Dampf abzulassen.

Weitere Tipps, um die eigene Fitness zu erhöhen

Starten Sie Ihren Tag mit Morgen-Stretching


Verbessern Sie Fitness und Lebensgefühl von der ersten Minute des Tages an. Beginnen Sie mit ausgiebigem Strecken und Dehnen im Bett. Das bringt den Kreislauf in Schwung - perfekt für einen aktiven Tagesbeginn.


Schritt für Schritt zu mehr Fitness

Wenn Sie das nächste Mal zu Hause Treppen steigen, nehmen Sie ein Tuch mit und stauben Sie jede Stufe ab. Beginnen Sie mit der Trittfläche und arbeiten Sie sich hinauf bis zum Geländer. Das ist die perfekte Gelegenheit, um zwei Fliegen mit einem Schlag zu erledigen. 


Keine Treppen zu Hause? Dann versuchen Sie sonst so viele Treppen wie möglich zu steigen wenn Sie unterwegs sind, z. B. beim Einkaufen oder in der Tram.


Besorgen Sie sich einen Schrittzähler

Besorgen Sie für jedes Familienmitglied einen Schrittzähler, um Ihr Training konsequent durchzuführen. Das ist ein kleines Gerät, das mitzählt, wie viele Schritte Sie machen.


Führen Sie Buch über die Schritte Ihrer Familie und küren Sie die Person, die am Ende der Woche oder des Monats die meisten Schritte zurückgelegt hat.


Dieser freundschaftliche Wettbewerb hilft allen die gesetzten Fitnessziele Schritt für Schritt zu erreichen.


Ausserdem können Sie gleich den BMI-Rechner von NIVEA nutzen und sowohl Ihren Body-Mass-Index als auch den BMI Ihres Mannes oder Ihrer Kinder berechnen.


Kalorien verbrennen leicht gemacht

Mit den Kindern auf dem Bett zu hüpfen, macht richtig Spass und verbrennt dabei noch Kalorien.


Beschränken Sie diese besonders beliebte Übung auf die Wochenenden oder gleich nach der Schule, damit die Kinder vor dem Schlafen gehen nicht zu überdreht sind.


Spielerisch die eigene Kraft steigern


Spielen ist nicht nur etwas für Kinder, es ist eine wunderbare Gelegenheit, sich Bewegung zu verschaffen und Spass mit Familie und Freunden zu haben.


Machen Sie sich auf in den Park, um zu spielen: Fangen, Nachlaufen, Fussball, Schlagball - sie alle fördern Teamgeist, Fitness und das Zusammenspiel von Auge und Körper.

Straffende NIVEA Q10 Körperpflege

Unsere Empfehlungen für Sie