Frau, die mit Arganöl lächelt

Vorteile von Arganöl Gesicht

Entdecken Sie Arganöl für Gesicht

Arganöl für Gesicht

Was ist Arganöl und welche Vorteile hat Arganöl Gesicht? Hier finden Sie Informationen darüber, warum es in der Hautpflege so beliebt ist und was es so wirksam macht.
Frau, die Arganöl aufträgt

Vorteile von Arganöl Gesicht

WAS IST ARGANÖL?

Seit Jahrhunderten schätzen Marokkanerinnen die Vorteile von Arganöl Gesicht. Aber was ist Arganöl und welche Vorteile hat Arganöl in der Gesichtspflege?

Arganöl wird aus den Nüssen der in Marokko beheimateten Arganbäume gewonnen. Diese Nüsse enthalten zwischen 1 und 3 ölhaltige Argankerne, die durch Aufbrechen und Rösten extrahiert werden, um das so genannte Arganöl herzustellen.

Arganöl hat eine leichte Textur und wird problemlos von der Haut aufgenommen. Doch trotz seiner Leichtigkeit ist es ein wahres Kraftpaket, wenn es um die Pflege der Haut geht. Arganöl ist reich an pflegenden Nährstoffen, wie Vitamin E, Fettsäuren, Squalen und Antioxidantien. Es wirkt schützend und beruhigend und kann zur Behandlung von zahlreichen Hautbeschwerden verwendet werden.


Arganöl für Gesicht

Eigenschaften von Arganöl Gesicht

Arganöl ist reich an Fettsäuren, Antioxidantien und Vitamin E, die vor freien Radikalen und anderen äusseren Einflüssen schützen. Arganöl unterstützt auch die Regenerationsfähigkeit der Haut. 

Zu denen im Arganöl Wirkung Gesicht enthaltenen Stoffe sind gehören:

1. Polyphenole, auch bekannt als Flavonoide: starke Antioxidantien, die dem Öl seinen einzigartigen Geschmack verleihen

2. Carotine: Werden vom Körper in Vitamin A umgewandelt, das die Haut und die Augen gesund hält und das Immunsystem stärkt

3. Vitamin E: Trägt zur Erhaltung gesunder Haut und Augen bei und stärkt das Immunsystem

4. Omega-Fettsäuren: Tragen zur Bildung der natürlichen Ölbarriere der Haut bei und helfen so, die Haut hydratisiert, praller und jünger aussehen zu lassen

5. Melatonin und Pflanzensterole - natürliche Antioxidantien


Arganöl Wirkung Gesicht

Wozu wird Arganöl verwendet?

Die vielen positiven Wirkungen des Arganöls auf die Gesundheit machen es unglaublich vielseitig in der Anwendung. Es kann für zahlreiche Probleme und Hautbeschwerden verwendet werden. Es ist dafür bekannt und wird häufig für die Erhaltung gesunder Haare und Haut verwendet, hat aber auch entzündungshemmende Eigenschaften und wirkt gegen freie Radikale, wodurch u.a. Hautirritationen behandelt werden können. 

Hier sind einige Beispiele für die Verwendung von Arganöl Gesicht und Körper:

  • Make-up-Entferner 
  • Haarkur 
  • Schutz der Haut vor Sonnenschäden 
  • Als Feuchtigkeitscreme 
  • Nagelhautpflege (reiben Sie eine kleine Menge Öl in die Nagelhaut ein, damit sie nicht einreisst)
  • Behandlung von Akne  
  • Gegen Hautalterung 
  • Behandlung von Dehnungsstreifen
  • Körperlotion
  • Hautaufhellung
  • Förderung des Haarwachstums (die im Arganöl enthaltenen Phenole stimulieren die Kopfhaut) 
  • Verblassen dunkler Flecken
  • Auf Lebensmittel träufeln - sein süsser, nussiger Geschmack passt perfekt zu einer Vielzahl von Speisen
  • Behandliung von Wunden und Verbrennungen

Frau in der Sonne mit Arganöl

ältere Frau mit Arganöl


Ist Arganöl Gut Für Das Gesicht?

Arganöl für Gesicht ist zu einem Phänomen in der Haut- und Haarpflege geworden, weil es so viele nützliche Eigenschaften enthält, dass es bei seiner Verwendung eine enorme Bandbreite an Vorteilen bietet. Nicht umsonst wird es als „flüssiges Gold der Natur" bezeichnet, und das liegt nicht nur an der Farbe des Öls in seiner reinsten Form. Dennoch stellen sich viele die Frage: Ist Arganöl gut für das Gesicht?

Vorteile Von Arganöl Gesicht:

lächelnde Frau mit Arganöl

1. Verbessert die Elastizität

2. Spendet der Haut Feuchtigkeit und beugt trockene und schuppige Haut vor

3. Vermeidet und reduziert Dehnungsstreifen: Die hautregenerierenden und reparierenden Eigenschaften des Arganöls helfen, Entzündungen zu reduzieren, die Elastizität der Haut zu erhöhen und das Erscheinungsbild und die Beschaffenheit von Dehnungsstreifen zu minimieren.

4. Vermeidet und minimiert Sonnenflecken: Eine weitere wichtige Arganöl Wirkung Gesicht ist die Vorbeugung von Sonnenschäden, da Arganöl einen physikalischen Filter gegen UV-Licht enthält und hautreparierende Eigenschaften aufweist, einschliesslich Vitamin E, das hilft, Sonnenflecken verblassen zu lassen, was für eine gesunde, strahlende Haut sorgt (beachten Sie, dass es nicht als Ersatz für LSF verwendet werden sollte).

5.  Bekämpft fettige Haut: Die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Arganöl können fettige Haut und Akne behandeln. Die Arganöl Gesicht Anwendung reguliert die Talgproduktion, so dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird und nicht zu viel Talg produziert.

6. Reduziert Akne: Die Anwendung von Arganöl im Gesicht reduziert die Talgproduktion und hilft, verstopfte Poren zu verhindern, die zu Akne führen können.

7. Hilft anderen Produkten, in die Haut einzuziehen: Arganöl ist extrem feuchtigkeitsspendend und unterstützt das Entfernen von alten Hautzellen, d. h., es gibt keine Zellbarriere auf der Haut, durch die sich die Hautpflegeprodukte zu anfangs durchsetzen müssen, und sie können somit leichter von der Haut aufgenommen werden.

8. Beugt Falten vor: Aufgrund seiner hochgradig nährstoffreichen und vor der Sonne schützenden Eigenschaften reduziert die Anwendung von Arganöl im Gesicht die durch Sonnenschäden verursachte Hautalterung. Der hohe Vitamin-E-Gehalt des Arganöls trägt dazu bei, die Hautbarriere zu stärken und das Auftreten von feinen Linien und Falten zu verringern.

9. Schützt das Haar vor Hitzeschäden: Der hohe Gehalt an Vitamin E und Fettsäuren im Arganöl kann das Haar und die Kopfhaut vor Schäden durch Stylinggeräte wie Glätteisen und Haartrockner schützen. Reiben Sie vor der Anwendung dieser Geräte eine kleine Menge in das nasse oder trockene Haar ein.

Mann, der Arganöl verwendet


Ist Arganöl gut für Gesicht?

Arganöl Für Gesicht

Ein besonderer Vorteil von Arganöl für die Haut ist, dass es gegen Akne hilft und Aknenarben reduziert. Dies geschieht, da es die natürliche Regeneration, Hydratation und Elastizität der Haut fördert. Im Handel gekaufte Heilmittel gegen Akne enthalten oft Inhaltsstoffe, die der Haut ihre natürlichen Fette entziehen, so dass sie trocken wird und die Talgproduktion um das Zehnfache steigt, um die verlorenen Fette zu ersetzen. Dies führt dann zu verstopften Poren, weiteren Akneausbrüchen und Narbenbildung.


Hier greift Arganöl bei Akne ein - Arganöl lindert und reduziert die Entzündung, die mit Akneausbrüchen einhergeht, und hilft, die Talgproduktion zu kontrollieren, was wiederum dazu beiträgt, weitere verstopfte Poren zu reduzieren, sowie die Abtragung abgestorbener Hautzellen zu fördern, damit die Poren atmen können. Wenn es um die Reduzierung der Aknenarben geht, fördert das darin enthaltene Vitamin E die natürliche Hautreparatur und die Antioxidantien reparieren die geschädigte Haut und heilen sie. Was will man mehr?


Frau lächelt

Vorteile des Arganöls Anwendung Gesicht

Arganöl zur Pflege von trockener Haut

Arganöl ist sehr feuchtigkeitsspendend und daher besonders für trockene Haut geeignet. Sie können es im Gesicht, aber auch z. B. an den Händen und der Nagelhaut auftragen. Es zieht tief in die Haut ein, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen.
 
Die im Arganöl enthaltenen Omega-Fettsäuren, Vitamin E und Linolsäuren spenden der Haut Feuchtigkeit und machen trockene Stellen weicher. 
 
Verwenden Sie es entweder täglich im Gesicht oder reiben Sie trockene Stellen wie Ihre Ellenbogen oder die Augenpartie mit Arganöl oder einer Creme auf Arganölbasis ein.


Arganöl Gesicht Anwendung

Wie Man Arganöl Für Das Gesicht Verwendet: 5 Einfache Schritte

  1. Waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser und einem sanften Reinigungsgel, um sicherzustellen, dass Ihr Gesicht sauber ist, bevor Sie etwas anderes auftragen.
  2. Tupfen Sie Ihr Gesicht trocken (nicht reiben, da dies Ihre Haut reizen kann) und lassen Sie Ihre Haut leicht feucht, aber nicht nass.
  3. Tragen Sie 2-3 Tropfen Arganöl auf Ihr Gesicht auf und massieren Sie es mit kreisenden Bewegungen sanft ein, so dass es sich gleichmässig im Gesicht verteilt.
  4. Lassen Sie es 5 Minuten lang in Ihre Haut einwirken (je länger, desto besser).
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang einmal täglich oder probieren Sie die Vital Extra Reichhaltige Tagescreme, die die Haut intensiv pflegt und ihr eine gesunde und vitale Ausstrahlung verleiht.


Sie bevorzugen eine Creme oder Lotion anstelle eines Öls, möchten aber trotzdem von den Vorteilen des Arganöls profitieren?

Wenn Sie Ihr Gesicht über Nacht mit Arganöl behandeln, können Sie seine Wirkung optimal nutzen. Wenn Sie lieber eine Creme als ein Öl verwenden möchten, empfiehlt sich die NIVEA Naturally Good Nachtcreme Bio Arganöl, die mit organischem Arganöl angereichert ist. Tragen Sie sie nach der nächtlichen Reinigung und der Verwendung eines Gesichtswassers auf, und Ihre Haut wird sich am nächsten Morgen entspannt und regeneriert anfühlen.

Sie besteht zu 99 % aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und stellt die Natur in den Mittelpunkt des Produkts. Die nährende Formel ist mit Bio-Arganöl angereichert, um den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut über Nacht zu unterstützen, damit Sie mit einer geschmeidigen und frisch aussehenden Haut aufwachen. Diese von der Natur inspirierte Gesichtscreme wirkt über Nacht, wenn Ihre Haut am aufnahmefähigsten ist, um von den Vorzügen der Creme zu profitieren.

Creme mit Arganöl


Arganöl für Gesicht

Vorteile Von Arganöl Gesicht Und Körper

Es gibt nichts Vergleichbares! Hier sind einige Tipps, wie Sie Arganöl in Ihre tägliche Schönheitsroutine integrieren können.
woman using argan oil

Arganöl für Gesicht

GENIESSEN SIE EINE ENTSPANNENDE ARGANÖLMASSAGE

Dank seiner milden, nicht fettenden Beschaffenheit ist Arganöl eines der besten Öle für eine Massage. Seine pflegenden Eigenschaften helfen der Haut, sich zu regenerieren, während es sie geschmeidig macht und mit Feuchtigkeit versorgt. Also dimmen Sie das Licht, zünden Sie eine Kerze an und gönnen Sie sich eine Massage - Ihre Haut wird es Ihnen danken!

woman with flowers

Arganöl für Gesicht

PROBIEREN SIE EINE FEUCHTIGKEITSSPENDENDE ARGANÖL-HAARMASKE

Eine Leave-in-Haarmaske kann genau das sein, was geschädigtes Haar braucht. Massieren Sie das Öl einfach in Haar und Kopfhaut ein, bevor Sie es in ein Handtuch wickeln. Lassen Sie die Maske ein paar Stunden oder über Nacht einwirken, damit das Öl seine Wirkung entfalten kann. Spülen Sie es anschliessend aus. Waschen Sie Ihr Haar mit einem Shampoo und fühlen Sie wie Ihr Haar weicher und geschmeidiger ist. Sie können auch vor dem Schlafengehen eine kleine Menge auf die trockenen Haarspitzen auftragen und morgens auswaschen, um so besonders weiches Haar zu erhalten.  

 

argan oil body lotion

Arganöl für Gesicht

VERWENDEN SIE ES ALS FEUCHTIGKEITSCREME FÜR IHREN KÖRPER

Das reichhaltige und wohltuende Arganöl kann von Kopf bis Fuss Feuchtigkeit spenden. Die Körperlotionen mit Arganöl ziehen schnell ein und liefern die Vorteile von Arganöl und beruhigendem Rosenöl, ohne einen fettigen Rückstand zu hinterlassen. Tragen Sie die Lotion nach dem Duschen oder Baden auf die feuchte Haut auf. Da sie so leicht einzieht, können Sie sie morgens und abends verwenden, ohne Bedenken haben zu müssen, dass sie auf die Kleidung gelangt. Das Ergebnis ist eine strahlende, gepflegte Haut.


Arganöl für Gesicht

4 Interessante Fakten Über Arganöl Für Gesicht

  1. Es ist eines der seltensten Öle der Welt.
  2. Die Marokkaner verwenden es oft zur Massage ihrer Babys, da sie von seinen gesundheitlichen Eigenschaften überzeugt sind.
  3. Im Jahr 1999 wurde der marokkanische Arganwald von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
  4. Ziegen fressen das Fruchtfleisch der Arganfrucht sehr gerne und klettern oft auf die Bäume, um an die Früchte zu gelangen.

Entdecken Sie Produkte mit Arganöl für das Gesicht