Was ist Kollagen

Aufpolsternde Gesichtscreme mit Kollagen: Volumenverlust vermeiden

Produkte mit Kollagen und weitere Tipps für mehr Hautvolumen
Wir erklären Ihnen den Prozess der Hautalterung und zeigen Ihnen, wie Sie dem natürlichen Volumenverlust der Haut vorbeugen. Sie erfahren zudem, wie der Anti-Aging-Wirkstoff Kollagen wirkt. Entdecken Sie unsere Tipps für eine straffe und jugendlich aussehende Haut!

KOLLAGEN: WARUM ES FÜR STRAFFE HAUT SO WICHTIG IST

Kollagenfasern sind dafür verantwortlich, dass unsere Wangen prall und unsere Gesichtskonturen straff bleiben. Doch was ist Kollagen eigentlich genau und welchen Einfluss hat es auf die Hautalterung?

So bewahren Sie die jugendliche Ausstrahlung Ihrer Haut

Pralle Wangen und straffe Gesichtskonturen lassen uns jugendlich erscheinen – die Lachfalten wirken sympathisch.

Was ist Kollagen und welche Funktion hat es in der Haut?

Kollagen ist das am häufigsten im menschlichen Körper vorkommende Eiweiss. Unser Körper bildet aus dem Protein Kollagenfasern. Sie dienen dazu, Knochen, Knorpel und Zähne, aber auch die Haut zu stabilisieren.

In der mittleren Hautschicht vernetzen sich die Fasern zu einem Kollagengerüst, das die Oberhaut auf Spannung hält. Umso mehr Kollagenstränge unserer Haut dabei Halt geben, desto straffer ist sie.

Eingebettet ist das Fasernetz aus Kollagen und Elastin in eine gelartige Schicht aus feuchtigkeitsbindender Hyaluronsäure und anderen Komponenten, die der Haut zusätzliches Volumen schenken.

Der Prozess der Hautalterung ist unaufhaltsam

Sichtbare Zeichen der Hautalterung

Der Prozess der Hautalterung startet etwa ab dem 25. Lebensjahr. Die Haut verliert zunehmend ihr jugendliches Aussehen, da die Produktion der in der Haut natürlich vorkommenden Wirkstoffe Kollagen und Hyaluronsäure nachlässt.

Die Haut ist vergleichbar mit einem Kissen, das nach und nach etwas Füllmaterial verliert: Irgendwann kann der Bezug nicht mehr ausreichend auf Spannung gehalten werden. Im Gesicht zeigt sich die Hautalterung neben anderen sichtbaren Anzeichen daran, dass wir zunächst im Kieferbereich langsam an Kontur verlieren. Mit zunehmendem Alter beginnen auch die Wangen zu erschlaffen.

Wie schnell die Haut tatsächlich an Spannkraft verliert, hängt von der genetischen Veranlagung einer Person ab. Aber auch die persönlichen Lebensgewohnheiten und die richtige Pflege spielen eine grosse Rolle. Ein gesunder Lebensstil kann dafür sorgen, dass man länger jugendlich aussieht und einen frischen Teint hat.

Manche dieser Einflussfaktoren können Sie mithilfe unserer Anti-Aging-Tipps gegen Volumenverlust sogar selbst beeinflussen.

Volumenverlust entgegenwirken

Wieso findet Volumenverlust statt?

Durch den natürlichen Alterungsprozess des Körpers verlangsamen sich die Stoffwechselprozesse.

Die wichtigsten Substanzen für ein jugendliches Aussehen der Haut sind Hyaluronsäure und Kollagen. Die Produktion dieser Moleküle nimmt mit zunehmendem Alter immer stärker ab. Ihre Aufgabe ist unter anderem die Speicherung von Feuchtigkeit in den oberen Hautschichten. Da die Haut während des Alterungsprozesses zunehmend trockener und rauer wird, ist es wichtig, diese Wirkstoffe von aussen durch eine effektive Anti-Aging-Pflege zuzuführen.

Informieren Sie sich über die Wirkung von Hyaluronsäure.

SPANNUNG HALTEN: WIE DIE RICHTIGE PFLEGE DAS GESICHT STRAFFT

Der genetisch bedingte Abbau von Kollagen lässt sich nicht vollkommen vermeiden. Allerdings können Sie den Spannungsverlust der Haut mit einer gezielten Anti-Age-Pflege hinauszögern.

Volumenverlust entgegenwirken

Alles im Griff: Mit der richtigen Pflege können Sie die natürliche Kollagenproduktion stimulieren. So verhelfen Sie Wangen und Kinn zu länger anhaltendem Volumen.

So bewahren Sie straffe Haut

Damit unsere Haut länger prall und straff bleibt, benötigt sie ein stabiles Kollagengerüst. Aber wie können Sie dieses stützen und möglichst lange eine jugendlich aussehende Haut bewahren?

Zu einer wirksamen Anti-Aging-Pflegeroutine gehört unter anderem eine Creme mit verschiedenen Anti-Age-Wirkstoffen – am besten morgens und abends angewendet. Spezielle Wirkstoffe regen die Hautzellen an, neues Kollagen zu produzieren*. Unabdingbar wird eine solche Pflege ab den Vierzigern, denn zu diesem Zeitpunkt bemerken die meisten Frauen erstmals den Spannkraftverlust ihrer Haut. Wir empfehlen Ihnen aber, bereits ab dem 25. Lebensjahr regelmässig eine Anti-Aging-Pflege anzuwenden. Denn ab da an beginnt der natürliche Alterungsprozess der Haut.

Die ideale Anti-Aging-Gesichtspflege sollte zusätzlich zum Kollagen aufpolsternde Hyaluronsäure enthalten. Es empfiehlt sich ein Serum mit Antioxidantien. Es bekämpft die Entstehung freier Radikale in den Hautzellen, welche den Alterungsprozess beschleunigen. Zusätzlich mindert ein Serum den Kollagenabbau und beugt Falten effektiv vor. Gleichzeitig kann die Pflege Augenringe abmildern, Schwellungen reduzieren und für ein strahlendes Aussehen sorgen.

Generell gilt: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Sonnenlicht ist zwar wichtig für die Vitamin-D-Produktion, aber leider auch die Hauptursache für einen frühzeitigen Kollagenabbau. Neben der Entstehung von freien Radikalen werden durch die Sonnenstrahlen spezielle Proteasen aktiviert, die den Kollagenfasern schaden bzw. diese abbauen.

Verwenden Sie deshalb für die Gesichtspflege eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor, beispielsweise die NIVEA Cellular Anti-Age Aufpolsternde Tagespflege mit Kollagen-Booster. So können Sie dem frühzeitigen Abbau von Kollagen vorbeugen und so zum Erhalt eines starken Bindegewebes beitragen.

*in-vitro getestet

PRAKTISCHE PFLEGETIPPS FÜR JÜNGER AUSSEHENDE HAUT

Mit der richtigen Pflege können Sie einem frühzeitigen Kollagenabbau entgegenwirken und der Faltenbildung vorbeugen. Was sonst noch wichtig ist, um das jugendliche Erscheinungsbild zu bewahren, erfahren Sie in folgenden Beratungsartikeln.

Unsere NIVEA CELLULAR Produkte

EFFEKTIVE TIPPS, WIE SIE IHRE HAUT AUFPOLSTERN KÖNNEN

Den Volumenverlust können Sie aufgrund des natürlichen Prozesses der Hautalterung nicht komplett aufhalten. Aber Sie können mit unseren Tipps den sichtbaren Auswirkungen des Volumenverlusts vorbeugen und diese effektiv bekämpfen.

Richtige Ernährung gegen Volumenverlust

Gemüse und Obst mit Antioxidantien helfen Ihnen, Ihr jugendliches Aussehen zu behalten.

Ein gesunder Lebensstil hilft Ihrer Haut

Gemüse und Obst mit viel Vitamin C haben einen besonders positiven Effekt auf Ihre Haut und wirken einem Volumenverlust entgegen. Vitamin C fördert die Bildung von Kollagen und sorgt so für ein strafferes Hautbild.

Zu den besonders empfehlenswerten Früchten zählen beispielsweise Zitrusfrüchte, Kiwis, Johannisbeeren, Erdbeeren, Acerola-Kirschen und Paprika. Diese gesunden Lebensmittel sollten ab sofort ein fester Bestandteil Ihrer Ernährung sein.

 

Weg mit Zigaretten

Die Inhaltsstoffe einer Zigarette fördern den Kollagenabbau der Haut. Die Anzeichen der Hautalterung werden dadurch schneller sichtbar.

 

Vermeiden Sie Stress

Ihr persönlicher Lebensstil hat einen massiven Einfluss auf den Hautalterungsprozess.

Damit Ihre Haut strahlend schön und jugendlich aussieht, sollten Sie Stress so gut es geht vermeiden. Um diesen zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen moderaten Ausdauersport wie Laufen oder Radfahren. Zum Entspannen eignet sich ausserdem Yoga.

NIVEA Cellular Anti-Age Aufpolsternde Gesichtspflege

Mit der passenden Anti-Age-Pflege bleibt Ihre Haut straff und aufgepolstert.

Diese Produkte sollten in Ihrer Anti-Aging-Pflege nicht fehlen

Um dem Hautalterungsprozess vorzubeugen, sollten Sie Ihre Haut richtig vor der Sonne schützen.

Die UV-Strahlung schädigt nämlich der Haut und führt zu vorzeitiger lichtbedingter Hautalterung.

Deshalb sollten Sie stets eine Anti-Aging-Pflege mit Lichtschutzfaktor verwenden, z. B. die NIVEA Cellular Anti-Age Aufpolsternde Tagespflege. Die Creme schützt Ihre Haut im Alltag vor lichtbedingter Hautalterung. Zudem polstert sie die Haut von innen heraus auf und mildert Falten sichtbar.

Tragen Sie vor Anwendung der Tagescreme die NIVEA Cellular Anti-Age Aufpolsternde Pflegeperlen auf. Diese enthalten eine besonders hohe Konzentration an Hyaluronsäure. Diese sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit in der Haut besser gebunden wird. Das Resultat: straffe und jünger aussehende Haut. Die Pflegeperlen sind in ein Feuchtigkeitsgel eingebettet und werden durch das Pumpen des Spenders aktiviert. Wenn Sie möchten, können Sie das Serum auch auf Ihr Dekolleté auftragen. Viele Frauen vergessen, dass die Haut dort und am Hals ebenfalls altert und deshalb nach einer regelmässigen Pflege verlangt.

Gesichtsgymnastik hilft, den Alterungsprozess zu verlangsamen

Die Spannkraft der Haut kann durch Gesichtsgymnastik gestärkt werden.

Tägliche Gesichtsübungen für ein jugendliches Aussehen

Durch das Training der Gesichtsmuskulatur können Sie gezielt schlaffen Konturen entgegenwirken.

Durch unser Work-out für das Gesicht erhalten Sie die jugendliche Spannkraft der Haut und fördern einen lebendigen Gesichtsausdruck.

Mithilfe der Übungen beugen Sie ausserdem hängenden Mundwinkeln sowie verschwimmenden Konturen vor und wirken gezielt einer undefinierten Kinnlinie entgegen.

Die Gesichtsübungen für straffe Haut lassen sich ganz einfach in Ihren Alltag integrieren – probieren Sie es einfach aus!

Unsere Empfehlungen für Sie