Top 10: Neujahrsvorsätze, die Freude machen

INSPIRATIONEN UND TIPPS, WIE SIE IHRE ZIELE VERWIRKLICHEN

Oft sind es die kleinen Veränderungen, die unser Leben schöner machen: Lassen Sie sich von unseren guten Vorsätzen fürs neue Jahr inspirieren. Da macht das Durchhalten Spass und wird nicht zur Last.

Vorsätze ohne Verzicht

Gute Vorsätze können so schön sein, wenn wir Sie nicht unter das Motto „Verzicht“ stellen. Fragen Sie sich lieber, worauf Sie Lust haben. Hier finden Sie Inspirationen für Vorsätze, die das Leben mit wenig Aufwand ein bisschen schöner machen.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

1. Kurze Auszeiten nehmen

Nehmen Sie sich doch mal ganz bewusst kleine Auszeiten vom Alltag: Halten Sie sich hierfür täglich einen Ich-Moment nur für sich selbst frei. Schon 20 Minuten reichen, um ein paar Seiten in einem Buch zu lesen, ein Rätsel zu lösen oder die Seele bei einer Tasse Tee baumeln zu lassen.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

2. Spontaner sein

Seien Sie spontan und erkunden Sie Ihre Stadt ohne Karte und Smartphone neu: Nehmen Sie bewusst nicht den kürzesten Weg, sondern lassen Sie sich treiben. Meiden Sie Strassen, die Sie schon kennen. So entdecken Sie ganz neue Perspektiven – und vielleicht sogar Ihr neues Lieblingscafé.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

3. Mehr Zeit mit der Familie verbringen

Um mehr Zeit für die Familie zu haben, können Sie mit Ihren Liebsten regelmässige, feste Termine vereinbaren. Starten Sie z. B. zusammen mit einem Hobby, an dem alle Freude haben. Das könnte gemeinsames Geschichtenlesen, eine Teamsportart oder ein gemütlicher Spieleabend sein.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

4. Der Haut etwas Gutes tun

Um Ihr Wohlgefühl zu steigern, können Sie einen monatlichen Wellness-Tag mit Ihrer besten Freundin vereinbaren: Gehen Sie gemeinsam in ein Spa, die Sauna, zum Friseur oder machen Sie Wellness zu Hause z. B. mit selbstgemachten Haarkuren oder Gesichtsmasken.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

5. Weniger arbeiten

Vereinbaren Sie feste Zeiten für Ihren Feierabend und versuchen Sie, den Tag optimal einzuteilen: Was schnell fertig werden muss, wird als erstes erledigt. So kommen Sie abends pünktlich nach Hause. Und erinnern Sie sich selbst daran, Pausen einzulegen und auch mal „Nein!“ zu sagen.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

6. Kleine Träume erfüllen

Sie wollen endlich mal Ihre Brieffreundin besuchen, die Sie noch nie getroffen haben? Oder dem kleinen Restaurant um die Ecke einen Besuch abstatten? Formulieren Sie aus solchen Träumen klare Vorsätze, damit sie im Alltag nicht in Vergessenheit geraten.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

7. Häufiger dankbar sein

Sagen Sie Freunden, Familie und Kollegen häufiger Danke – auch für Kleinigkeiten. So zeigen Sie Ihren Mitmenschen Wertschätzung, schenken ein positives Gefühl und zaubern ihnen ein Lächeln ins Gesicht. Dafür werden Sie gleich doppelt belohnt: Die Freude überträgt sich auch auf Sie selbst.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

8. Etwas Neues lernen

Wie wäre es, im neuen Jahr eine Sprache zu lernen oder aufzufrischen? Eine Audiosession können Sie mit Kopfhörern fast immer und überall einlegen. Schon eine Viertelstunde am Tag genügt. Tatsächlich bleibt sogar mehr im Kopf hängen, wenn wir regelmässig in kleinen Häppchen lernen.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

9. Gesund leben

Erfolgsgeschichten fangen oft klein an: Wer gesund abnehmen oder einfach nur gesünder essen möchte, kann z. B. einen Kräutergarten auf der Fensterbank anlegen und im Sommer Gemüse auf dem Balkon anpflanzen. Das Ergebnis macht nicht nur stolz, auch eine Diät fällt dann oft leichter.

10 einfache Neujahrsvorsätze mit grossem Effekt

10. Ballast abwerfen

Die Wohnung zu entrümpeln, befreit den Kopf. Tipp: Packen Sie Dinge, die Sie nicht mehr benutzen, in eine Kiste, schreiben Sie das Datum darauf und stellen Sie sie in den Keller. Wenn Sie die Kiste nach einem Jahr unberührt wiederfinden, können Sie den Inhalt entsorgen oder spenden.

Neujahrsvorsätze: 5 Tipps zum Durchhalten

Silvester ist vorbei und Ihre guten Vorsätze fürs neue Jahr sind gefasst? Damit Sie Ihre persönlichen Ziele auch wirklich erreichen, finden Sie hier fünf Tipps. Sie können Ihnen dabei helfen, Ihre Motivation aufrecht zu erhalten und Spass am Umsetzen Ihrer guten Vorsätze zu haben.

Gute Vorsätze halten

Wagen Sie sich in kleinen Schritten an Ihre guten Vorsätze fürs neue Jahr: Wer mehr Sport treiben will, muss nicht gleich jeden Tag joggen gehen. Nehmen Sie sich lieber zwei kurze Laufeinheiten pro Woche vor – und belohnen Sie sich für Ihr Durchhaltevermögen.

5 Tipps: So verwirklichen Sie Ihre Ziele fürs neue Jahr

Spass haben: Quälen Sie sich nicht! Bevor Sie sich ein Ziel stecken, fragen Sie sich, wie sie es erreichen können. Am besten gestalten Sie es so, dass Sie Freude auf dem Weg dahin haben. Das hilft Ihnen, die nötige Motivation zu finden und am Ball zu bleiben.

Klare und positive Zielformulierungen: Formulieren Sie Ihr Ziel möglichst positiv und konkret. So steigen die Chancen, die guten Vorsätze auch wirklich umzusetzen. Wenn Sie zum Beispiel einen gesünderen Lifestyle führen wollen, dann könnten Sie Ihr Ziel vielleicht so formulieren: „Ab sofort gehe ich jeden Montag- und Donnerstagabend joggen – bis ich wieder in meine Lieblingshose passe!“

Realistische Ziele stecken: Ebenso wichtig ist es, dass Ihre guten Vorsätze auch wirklich erreichbar sind. Wer von heute auf morgen ein anderer Mensch sein will, wird dieses Ziel kaum erreichen. Fangen Sie besser klein an und steigern sie sich. Wenn Sie abnehmen wollen, streichen Sie nicht alle ungesunden Lebensmittel vom Speiseplan, die Ihnen immer so gut geschmeckt haben. Ersetzen Sie diese besser nach und nach durch gesunde Alternativen.

Etappenziele festlegen: Teilen Sie Ihren Vorsatz in einzelne Etappen ein und halten Sie diese Zwischenziele in einem Zeitplan fest. Wenn Sie die erste Etappe geschafft haben, steigt die Motivation, auch die nächste anzugehen. Sie wollen weniger arbeiten? Dann versuchen Sie im ersten Schritt, nach Feierabend keine Arbeits-E-Mails mehr zu beantworten.

Erfolge feiern: Belohnen Sie sich für jedes erreichte Etappenziel mit etwas, das Ihnen Freude bereitet. Das kann ein neues Kleidungsstück sein, ein Wellness-Tag im Spa oder ein Besuch in Ihrem Lieblingsrestaurant.