Low Buns – entdecken Sie die Trendfrisur mit NIVEA

WIR ZEIGEN IHNEN, WIE SIE DEN PERFEKTEN, TIEFEN DUTT STYLEN

Dutt-Frisuren gibt es in vielen Varianten – mal kompliziert, mal ganz einfach. In unserem Video-Tutorial erfahren Sie, wie Sie einen einfachen, aber eleganten Dutt stylen.

Der perfekte Dutt

Das macht den Low Bun so besonders

Soll es glamourös, aber trotzdem super einfach zu stylen sein? Dann ist der Low Bun genau das Richtige für Sie! Und das Beste: Schon schulterlanges Haar eignet sich perfekt für diese festtagstaugliche Frisur. Unser Video-Tutorial verrät, wie es geht.


Dutt-Frisuren sind einfach, elegant und extrem vielseitig.

Ob ordentlich oder messy, ob tief oder hoch, ob zum Abschlussball oder beim Wände streichen – Dutts passen einfach immer.

Sehen Sie sich das Video-Tutorial von NIVEA zum Low Bun-Look an.

Ein tiefer Dutt ist schnell gestylt – wir zeigen Ihnen, wie es noch einfacher geht. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Styling Spray, ein paar Haarspangen, eine Bürste oder einen Kamm zum Toupieren sowie ein Haargummi.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine einfache Low Bun-Frisur

Zur Vorbereitung: Haar durchkämmen

Kämmen Sie Ihr Haar zunächst mit einer Naturhaarbürste gut durch, bis es glatt und ebenmässig ist. Ziehen Sie dann mit einem feinen Kamm einen mittigen Scheitel. Orientieren Sie sich an Augen und Nase, um sicherzustellen, dass der Scheitel wirklich mittig ist.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine einfache Low Bun-Frisur

Binden Sie als nächstes einen Pferdeschwanz.

Kämmen Sie Ihr Haar erneut und achten Sie auf einen mittigen Scheitel. Binden Sie einen tiefen Pferdeschwanz. Formen Sie mit den Fingern ein kleines Loch direkt über dem Haargummi, und ziehen Sie das Ende des Pferdeschwanzes zweimal durch das Loch.

Den Dutt formen

Jetzt wird aus Ihrer Vorarbeit der eigentliche Dutt gestylt. Formen Sie den Dutt, indem Sie den oberen Teil des Pferdeschwanzes mittig am Hinterkopf fixieren. Ziehen Sie ihn dann mit den Fingern ein wenig auseinander, damit Volumen entsteht. Verwenden Sie Haarnadeln zum Fixieren.

Zum Abschluss alles fixieren

Verstecken Sie das übrig gebliebene Ende des Pferdeschwanzes im Dutt. Fixieren Sie den Dutt und widerspenstige Haare mit Haarnadeln.

Keine Chance für Frizz

Fast fertig! Fixieren Sie Ihr Haar mit ein wenig Styling Spray. Das verleiht Ihrem tiefen Dutt zudem einen eleganten No-Frizz-Look.

Unzählige Dutt-Varianten – Sie haben die Qual der Wahl.

Die Auswahl an Dutt-Frisuren ist riesig. Für nahezu jeden Anlass und Haartyp ist etwas dabei. Hier eine kleine Auswahl:

  1. Hoch oder tief gebunden. Messy oder elegant gestylt. Mit einem Dutt liegen Sie in jedem Fall goldrichtig.
  2. Ein seitlicher Dutt verleiht einen einzigartigen Look und ergänzt jedes Outfit perfekt.
  3. Der Donut-Dutt ist mit am einfachsten gestylt und sitzt hoch am Oberkopf.
  4. Der flach gedrehte Dutt ist eine weitere Variante des Low Buns. Er schmiegt sich eng an den Nacken.
  5. Angesagte Messy Buns verleihen Ihrem Look mehr Volumen.