Sommerfrisuren 2020: Anleitungen und Tipps

Die schönsten Looks zum Nachstylen Haben Sie Lust, ein neues Styling auszuprobieren? Mit den NIVEA Video-Tutorials können Sie die Frisurentrends des Sommers ganz leicht nachstylen.

Die schönsten Sommertrends für alle Haarlängen

Geflochten, geknotet und im Messy-Style: Der Sommer 2020 bringt uns luftig-leichte Frisuren für die warmen Tage. Auch in diesem Jahr machen Sie mit Blumen-Accessoires alles richtig. Wollen auch Sie einen neuen Look wagen? Dann testen Sie doch mal die Trendfrisuren aus den NIVEA Frisuren-Tutorials.

Zeitloser Klassiker: Gepflegtes, langes Haar

Langhaarfrisuren bleiben ein Beauty-Trend. Im Sommer 2020 wird langes Haar mit Blumenkränzen gekrönt oder zu lässigen Flechtfrisuren gestylt.

Diese Frisuren liegen diesen Sommer im Trend

Für ein sommerliches Styling müssen Sie nicht unbedingt zum Friseur. Schon mit wenigen Handgriffen zaubern Sie aus Ihrem bisherigen Haarschnitt zu Hause eine Trendfrisur. Dabei ist es völlig egal, ob Sie lange Haare haben oder kurze: Denn bei den Trends für den Sommer 2020 ist für jede Haarlänge etwas Passendes dabei. 

Sommerfrisuren für mittellange Haare

  • Eingedrehte Hochsteckfrisur mit Haarband
  • Long Bob
  • Bob mit Beach Waves

Sommerliche Trendstylings für lange Haare

  • Flechtkranz mit Blumen
  • Side Braids
  • Messy Knotted Ponytail

Angesagte Sommerfrisuren für kürzere Haare

  • Flechtfrisur
  • Mini-Tolle

Wie die sommerlichen Trendfrisuren gelingen, zeigen die folgenden Video-Tutorials und Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Bildern.


Trendfrisuren im Sommer: Halblange Haare stylen

Schulterlange Haare können Sie auf vielfältige Weise sommerlich stylen, z. B. zum eleganten Long Bob oder zu lässigen Beach Waves. Wer seine Haare bei Hitze schnell aus dem Nacken und Gesicht stylen möchte, probiert eine Hochsteckfrisur mit Haarband.

Video-Anleitung: Hochsteckfrisur mit Haarband

Für die einfache Hochsteckfrisur die Haarlängen einfach um ein Stirnband schlingen und mit Bobby Pins feststecken. Das Styling gelingt mit mindestens halblangen Haaren und wirkt bei glatten Haaren besonders schön.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Damit gelingt das Haarband-Styling

Optimal für die Trendfrisur sind schulter- bis brustlange Haare. Das Styling klappt in 5 Minuten mit einem Haarband, Haarnadeln, transparenten Zopfgummis und Haarspray.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Zunächst die Haare wie gewünscht scheiteln. Dann ein Haarband aufsetzen.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Vorne eine etwa zweifingerbreite Strähne abteilen. Die Haarpartie von oben durch das Haarband ziehen.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Eine zweite Strähne greifen und zusammen mit den Spitzen der vorherigen Haarpartie um das Band schlingen.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

Nach und nach weitere Strähnen greifen und um das Band wickeln. Dabei von den Schläfen bis zum Hinterkopf vorarbeiten.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

Danach im Nacken einen lockeren Haarknoten binden.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Den Zopf einmal um das Haarband schlingen und mit Haarnadeln am Hinterkopf feststecken.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 7

Tipp: Wenn Sie die Haarnadeln vorab mit Haarspray benetzen, halten sie später besser in der Frisur.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 8

Mehrere Haarnadeln von oben einstecken, um die Frisur zu fixieren. Die Strähnen mit den Fingern vorsichtig in die Breite zupfen, um das Haarband zu kaschieren.

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 9

Für einen lässigen Look einzelne Strähnen um das Gesicht lösen. Alles mit Haarspray fixieren ...

Haare hochstecken mit Haarband: Anleitung mit Bildern

Schritt 10

... fertig!

Video-Anleitung: Glatt gestylter Long Bob

Egal, ob Long Bob oder längere Haare, der Sleek-Look lässt sich mit Föhn und Bürste stylen: Einzelne, handtuchtrockene Strähnen über eine Rundbürste ziehen und vom Ansatz in Richtung der Spitzen föhnen. Je schmaler die abgeteilten Strähnen, desto glatter wird das Ergebnis.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Damit gelingt das glatt-glänzende Styling

Das Styling des Sleek-Looks mit Föhn, Rundbürste, Haarklammer, Schaumfestiger und Haarspray dauert je nach Haarlänge ca. 10-20 Minuten.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Für lockeres Volumen und natürlichen Glanz zunächst Schaumfestiger in die handtuchtrocknen Haare geben.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Mit den Fingern eine schmale Partie im Nacken abteilen. Das restliche Haar hochstecken.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Zum Glätten die Haare langsam und mit leichtem Zug über eine Rundbürste ziehen. Dabei mit dem Föhn der Bewegung der Bürste folgen.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

Darüber eine nächste fingerdicke Partie abteilen und das restliche Haar hochstecken.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

Partie erneut strähnenweise über die Rundbürste föhnen. Tipp für mehr Ansatzvolumen: Die Haare dabei mit leichter Spannung vom Kopf wegziehen.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Wiederholen, bis Sie am Oberkopf angekommen sind. Dann einen Scheitel ziehen und die Haare in die Richtung föhnen, in der sie später liegen sollen.

Sleek-Look: Anleitung mit Bildern

Das Ergebnis

Damit der Sleek-Look lange hält, alles mit Glanz Haarspray fixieren, fertig!

Video-Anleitung: Beach Waves ohne Lockenstab

Schonendes Styling für den lässigen Wuschel-Look: Die noch feuchten Haare zu kleinen Zöpfen einzwirbeln, mit dem Föhn trocknen und anschliessend mit den Fingern in Form zupfen.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Damit gelingen angesagte Surfer-Wellen

Das Styling von Beach Waves mit Föhn, Haarspangen, Lockenbalm und Haarspray dauert nur rund 15 Minuten.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Damit sich die Haare später möglichst stark, aber natürlich wellen, vorab Lockenbalm in das gewaschene, handtuchtrockene Haar geben.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Die Haare auf niedriger Stufe anföhnen, bis sie sich nur noch leicht feucht anfühlen.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Eine schmale Haarpartie abteilen, einzwirbeln und zu einer Schnecke feststecken.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

So oft wiederholen, bis alle Haare eingedreht sind.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

Die Schnecken auf mittlerer Stufe föhnen. Dabei hin und wieder hineingreifen, um zu testen, ob die Haare komplett trocken sind.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Anschliessend alle Haarklammern lösen.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Schritt 7

Für natürlichen Schwung die Strähnen mit den Fingern auflockern.

Beach Waves: Anleitung mit Bildern

Das Ergebnis

Damit die Wellen den ganzen Tag oder Abend halten und sich nicht aushängen, alles mit Haarspray fixieren, fertig!


Sommerliche Frisurentrends für lange Haare

Bei Langhaarfrisuren geben geflochtene Styles wie Flechtkränze und Side Braids jetzt den Ton an. Auch das Spiel mit Haarschmuck – vor allem mit Blumen – ist im Sommer besonders angesagt. Sie mögen es eher lässig? Dann passt der Pferdeschwanz im Messy-Style zu Ihnen.

Video-Anleitung: Messy Flechtkranz mit Blumen

Für den Flechtkranz im Messy-Look das Deckhaar toupieren und am Hinterkopf feststecken. Zwei schmale Strähnen an den Schläfen aussparen. Anschliessend zwei Zöpfe flechten, über den Kopf legen und feststecken. Für den romantischen Look eignet sich Haarschmuck aus Blumen.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Damit gelingt die Flechtfrisur mit Blumen

Für den geflochtenen Blumenkranz braucht es neben den Blüten transparente Haargummis, auf die Haarfarbe abgestimmte Haarnadeln, einen Stielkamm und Haarspray. Das Styling dauert maximal 15 Minuten und gelingt am besten mit brustlangem Haar.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Das Deckhaar mit den Fingern abteilen. Dabei zwei schmale Strähnen um das Gesicht aussparen.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Die Haare am Oberkopf mit einem engzinkigen Kamm toupieren.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Am Hinterkopf feststecken. Für sicheren Halt zwei Haarnadeln überkreuzen und vorab mit Haarspray einsprühen.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

Die Haare im Nacken in zwei gleich grosse Partien teilen.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

Zusammen mit der vorne abgeteilten Strähne jeweils zu einem Zopf flechten.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Beide Zöpfe mit transparenten Gummis fixieren. Die Spitzen dabei zu Schlaufen binden. So lassen sie sich später besser verstecken und blitzen nicht unter dem Kranz hervor.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 7

Einen Zopf über den Kopf legen und mit einer Haarnadel am Oberkopf unauffällig feststecken.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 8

Auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 9

Alles mit Haarspray fixieren.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 10

Blütenköpfe kappen und Haarnadeln durch die Mitte stechen.

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Schritt 11

Den DIY-Haarschmuck in den Zopf stecken ...

Geflochtener Blumenkranz: Anleitung mit Bildern

Das Ergebnis

... fertig!

Video-Anleitung: Fake Side Braid

Auf Schläfenhöhe zwei Strähnen zum Zopf binden und oberhalb des Gummis teilen. Zopfende durch die entstandene Lücke ziehen. Wiederholen, bis Sie im Nacken ankommen. Dann Haare locker weiter flechten.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Damit gelingt der Side Braid

Transparente und normale Haargummis sowie etwas NIVEA Creme – mehr braucht es nicht für den Side Braid. Optimal für die Trendfrisur sind schulter- bis brustlange Haare.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Auf Höhe der Schläfe eine schmale Haarsträhne abteilen. Mit einem transparenten Haargummi locker fixieren. Tipp: Bei störrischem Haar vorab ein wenig NIVEA Creme in den Haarspitzen verteilen. So verheddern sich die Strähnen nicht beim Flechten.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Den Zopf oberhalb des Gummis teilen. Das Zopfende durch die entstandene Lücke ziehen. So erhält das Haar eine hübsche Drehung, die später an einen geflochtenen Zopf erinnert.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Von beiden Kopfseiten jeweils eine weitere Strähne greifen und zu einem zweiten Zopf binden. Die Haare erneut oberhalb des Haargummis teilen und das Zopfende von oben durch die Lücke ziehen.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

Entlang der Seitenpartie bis zum Nacken insgesamt ca. drei- bis viermal wiederholen. Alle dann noch offenen Haare zusammenfassen.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

Aus diesen einen seitlichen Zopf flechten. Dafür die Haare in drei gleich dicke Stränge teilen. Die linke Strähne über den mittleren Strang legen, sodass diese Strähne die Mitte bildet. Rechts wiederholen. Die Seiten bis zu den Haarspitzen immer wieder wechseln.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Die einzelnen Zopfschlaufen für mehr Volumen mit den Fingern vorsichtig in die Breite zupfen.

Seitliche Flechtfrisur: Anleitung mit Bildern

Das Ergebnis

Um letzte abstehende Haare anzulegen, noch etwas NIVEA Creme in den Handflächen verteilen und damit vorsichtig über den Zopf fahren, fertig!

Video-Anleitung: Messy Knotted Ponytail

Die Haare an den Schläfen abteilen und in je drei gleich grosse Strähnen teilen. Jeweils die gegenüberliegenden Strähnen greifen, einzwirbeln und am Hinterkopf verknoten. Anschliessend einen tiefen Pferdeschwanz binden und das Haargummi mit einer Strähnen umwickeln, um es zu kaschieren

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Für mehr Griff und eine wellige Struktur, Schaumfestiger ins feuchte Haar geben und die Haare beim Föhnen zwirbeln.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Auf Höhe der Schläfen jeweils eine Strähne abteilen und zu Kordeln eindrehen.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Die Zwirbelsträhnen am Hinterkopf mit einem transparenten Haargummi unauffällig fixieren.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

Zwei weitere Stränge darunter abteilen. Erneut eindrehen.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

Die Kordeln dieses Mal am Hinterkopf miteinander verknoten.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Den Knoten mit einer Haarnadel feststecken.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 7

Die Schritte in Richtung Nacken so oft wiederholen, bis die Seitenpartien vollständig eingezwirbelt sind. Das restliche Haar zu einem tiefen Pferdeschwanz binden.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Schritt 8

Um das Haargummi zu verdecken, eine fingerbreite Strähne aus dem Zopf greifen und mehrfach um den Zopfansatz wickeln.

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Das Ergebnis

Die Wickelsträhne mit einer Haarnadel feststecken. Jetzt noch den Zopf mit den Fingern auflockern, fertig!

Pferdeschwanz im Undone-Look: Anleitung mit Bildern

Das Ergebnis

Die Wickelsträhne mit einer Haarnadel feststecken. Jetzt noch den Zopf mit den Fingern auflockern, fertig!

Sommerfrisuren 2020 für kürzere Haare

Auch mit kinnlangen Haaren können Sie verspielte Flechtfrisuren tragen. Sie mögen es eleganter? Dann liegen Sie in dieser Saison mit einer hochgesteckten Tolle goldrichtig.

Video-Anleitung: Kurze Haare flechten

Bereits kinnlanges Haar genügt für die romantische Flechtfrisur. Für einen lässigen Messy-Look einzelne Strähnen um das Gesicht mit den Fingern lockern. Anschliessend lassen sich zusätzlich Blumen am Hinterkopf feststecken.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Damit gelingt die Flechtfrisur für kürzere Haarschnitte

Das Styling klappt in 10 Minuten mit Haarnadeln, transparenten Haargummis und Haarspray. Wer möchte, kann den hübschen Sommer-Look mit kleinen Blüten aufpeppen.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Die kurzen Haare am unteren Hinterkopf zu einer Schlaufe binden.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Anschliessend die Schlaufe im Nacken feststecken.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Drei Strähnen an der Schläfe abteilen und zu einem Französischen Zopf seitlich an den Kopf flechten.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

Den Zopf am Hinterkopf mit einem transparenten Haargummi fixieren ...

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

… und anschliessend für mehr Volumen mit den Fingern vorsichtig in die Breite ziehen.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Auf der anderen Seite wiederholen.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 7

Die beiden geflochtenen Zöpfe mit Haarnadeln an der zuvor gebundenen Schlaufe zum Dutt feststecken.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 8

Alles mit Haarspray fixieren.

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Schritt 9

Abschliessend rund um das Gesicht einzelne Strähnen lockern und mit den Fingern zwirbeln ...

Kurze Haare flechten: Anleitung mit Bildern

Das Ergebnis

... und fertig!

Video-Anleitung: Mini-Tolle

Perfekt für einen glamourösen Aufritt: Die Haare am Oberkopf toupieren, zu einer kleinen Tolle auftürmen und feststecken. Das Styling wirkt immer elegant und passt zu jeder Haarlänge.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Damit gelingt das Volumen-Styling

Für den 50er-Jahre-Look braucht es nur 10-15 Minuten, ein paar Haarnadeln, einen Toupierkamm, Schaumfestiger, Haargel und Haarspray.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Schritt 1

Zunächst eine walnussgrosse Portion Schaumfestiger im feuchten Haar verteilen.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Schritt 2

Die Haare nach hinten föhnen. Tipp: Für mehr Volumen und Stand einzelne Strähnen mit den Fingern anheben und gegen die Wuchsrichtung trocknen.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Schritt 3

Die Haare am Oberkopf in einzelnen Strähnen toupieren. Um unnötige Strapazen zu vermeiden, auf die Ansätze konzentrieren.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Schritt 4

Für Extra-Halt Schicht für Schicht mit Haarspray fixieren.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Schritt 5

Wenn der gesamte Oberkopf toupiert ist, mit den Fingern eine Tolle formen. Anschliessend diese mit Haarnadeln feststecken.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Schritt 6

Anschliessend Gel in den Handflächen verreiben und die Seitenpartien mit flachen Händen eng an den Kopf stylen.

Haartolle: Anleitung mit Bildern

Schritt 7

Zum Schluss alles mit Haarspray fixieren.