Funkyforty

Der Blogger-Testbericht

über die neue Cellular Anti-Age Aufpolsternde Produktreihe
Nicht nur die Schweizer Bloggerin FunkyForty ist von den neuen, aufpolsternden Pflegeperlen begeistert, sondern auch ihr Ehemann. Warum das so ist, erfahren Sie hier im Testbericht.

Neue Anti-Age Nahrung für die Haut von NIVEA

Bloggerin Yvonne A. von Funkyforty.

Endlich kann ich das Geheimnis lüften und euch über ein neues, grossartiges NIVEA Produkt berichten. Uns allen gefällt der Gedanke von ewig junger Haut bzw. von der Reduzierung der Falten, die wir bereits haben. Als NIVEA vor einer Weile auf mich zukam und mich gefragt hat, ob ich die neuen Cellular Anti-Age aufpolsternden Pflegeperlen exklusiv testen möchte, habe ich deshalb im wahrsten Sinne des Wortes Freudensprünge gemacht!

Die NIVEA Cellular Anti-Age Aufpolsternde Pflegeperlen sind in einem Spender verpackt und sehen aus wie kleine Perlen, wenn ihr sie auf eure Hand auftragt. Beim Einmassieren hat es sich angefühlt, als würden sich die Pflegeperlen wirklich in jedem Winkel und Fältchen meiner Haut verteilen. Es fühlte sich wie Nahrung für meine Haut an :-)

 

Nachdem die Pflegeperlen super schnell eingezogen waren, hat sich meine Haut sehr weich und glatt angefühlt. Im Sommer würde ich die Cellular Anti-Age Aufpolsternde Pflegeperlen einfach einzeln verwenden. Da es jedoch Winter ist und meine Haut eine Extraportion Pflege benötigt, habe ich zusätzlich die NIVEA Cellular Anti-Age Aufpolsternde Tagescreme aufgetragen. Die beiden Produkte haben meiner Haut sofort ein schönes Strahlen verliehen. Die Creme hat eine sehr angenehme Konsistenz und gleichzeitig wurde sie von meiner Haut in Sekundenschnelle aufgenommen. Ich hatte ein sehr schönes, elastisches Hautgefühl – was bei den kalten Temperaturen aktuell schwer zu erreichen ist. 

 

Mein Mann wollte die neue Cellular Anti-Age Aufpolsternde Pflegeperlen ebenfalls ausprobieren. Auch er mochte das Gefühl, dass die Pflegeperlen sofort einziehen und jetzt benutzt er meine neuen NIVEA Pflegeperlen auch regelmässig :-)

Ich war neugierig, was in der neuen Pflegeserie enthalten war und mir dieses angenehme Hautgefühl gab. Und das habe ich herausgefunden: 


Hyaluronsäure!

Hyaluronsäure ist ein Molekül, welches bereits in unserer Haut existiert. Es hilft unseren Zellen, Wasser zu binden. Wenn wir älter werden, produziert unsere Haut weniger Hyaluronsäure. Im Verlaufe der Zeit kann das dazu führen, dass unsere Haut Volumen verliert und Falten sichtbar werden.


Kollagen-Booster

Stimuliert die Produktion der hauteigenen Kollagene und verhilft der Haut zu mehr Festigkeit.


Creatin

Creatin steigert den Energiehaushalt der Zellen.


Dies sind die drei Inhaltsstoffe, die in jedem guten Anti-Age Hautpflegeprodukt enthalten sein sollte – aber was die neue Creme für mich so besonders macht ist, dass sie sich gar nicht anfühlt wie eine Anti-Age Creme. Sie wurde so entwickelt, dass sie sogar für sehr sensible Haut geeignet ist. 


NIVEA Cellular Produkte für Sie


Vielen Dank für den Testbericht. Hier geht’s zu Yvonne's blog.


 

3 wichtige Punkte, die wir neben der Verwendung der Anti-Age Creme alle machen müssen, um eine grossartige Haut zu haben:


  1. Gesicht täglich reinigen – am besten zwei Mal am Tag.
  2. Viel Wasser trinken – immer eine Wasserflasche dabei haben!
  3. Früh ins Bett gehen – beim Schlafen regeneriert sich die Haut!

Ich wünsche euch allen einen zauberhaften Tag!

Unsere Empfehlungen für Sie