Empfindliche Haut richtig reinigen und pflegen

Empfindliche Haut richtig reinigen und pflegen

Tipps & Tricks
Erfahren Sie hier die Ursachen und Symptome sensibler Haut und entdecken Sie, welche Pflege sich für empfindliche und trockene Haut eignet.

Pflegetipps für sensible Haut

Ihre Haut neigt schnell zu Rötungen, Juckreiz und anderen Irritationen? Dann leiden Sie höchstwahrscheinlich an empfindlicher Haut. Erfahren Sie hier die Ursachen und Symptome sensibler Haut und entdecken Sie, welche Pflege sich für empfindliche Haut besonders gut eignet.

So äussert sich sensible und trockene Haut

Neben einem unangenehmen Spannungsgefühl weist empfindliche Haut oft Hautirritationen auf, beispielsweise kleine Rötungen, Rauheit und schuppige Stellen.

Ausserdem neigt die Haut zu Juckreiz und Brennen. Sensible Haut ist durch Düfte, aggressive Reinigungsprodukte, Seife, übertriebene Pflege, Sonne, Stress und Klima leicht reizbar. Das führt dazu, dass sie sich schnell kratzig und trocken anfühlt. Empfindliche Haut tritt auf, wenn der natürliche Säureschutzmantel der Haut gestört ist.

Trockenheit ist keine Seltenheit bei empfindlicher Haut

Wie bereits erwähnt, wohnt empfindlicher Haut die Eigenschaft inne, dass deren Schutzfunktion gestört ist. Das bedeutet, dass Keime leichter in die Haut eindringen können und diese dadurch schneller austrocknet.

Sensible Haut ist also immer auch eine trockene Haut. Trockene Haut bildet Risse, die es Keimen noch einfacher macht, einzudringen. Das hat zur Folge, dass das Immunsystem des Körpers reagiert, indem es versucht, die Schadstoffe abzuwehren. Die Folge: Rötungen und andere Irritationen.



Gesichtsreinigung ist das A und O bei der Pflege

Täglich ist unsere Haut verschiedenen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Dazu zählen Hitze, Kälte, UV-Strahlen und Schmutz. Gerade empfindliche Haut reagiert besonders extrem auf diese Faktoren, weshalb sie sowohl morgens als auch abends gereinigt werden sollte.

Dazu kommt, dass die Gesichtshaut generell sensibler als die Körperhaut reagiert. Achten Sie darauf, dass Sie bei empfindlicher Haut Reinigungsprodukte verwenden, die besonders schonend zur Haut sind. Irritierende und allergieauslösende Wirkstoffe sind zu vermeiden.

Entscheiden Sie sich für Gesichtsreinigungsprodukte, welche die Hautbarriere stärken und gleichzeitig beruhigen.

Abschminken, reinigen und klären

Mit der richtigen Gesichtsreinigung vor der Pflege bekommen Sie schnell ebenmässige und schöne Haut, denn Reinigungsprodukte befreien die Haut von Make-up, Umweltverschmutzung, überschüssigem Hautfett und abgestorbenen Hautzellen. Eine regelmässige Reinigung schützt empfindliche Haut mithilfe von Lipiden vor dem Austrocknen und bereitet optimal auf die folgende Hautpflege vor.

Da der eigene Hauttyp die Wahl der Pflege-Produkte bestimmt, sollten Sie Produkte für die Pflege wählen, die speziell für sensible Haut entwickelt worden sind. So funktioniert die Reinigung: Schminken Sie im allerersten Schritt Ihr Make-up ab und reinigen Sie nachfolgend die Haut mit einem milden Waschgel, einer Waschemulsion, einer Reinigungsmilch oder einem Reinigungsmousse. Wir empfehlen Ihnen die Beruhigende Waschemulsion von NIVEA mit wertvollem Mandelöl. Sie reinigt und beruhigt empfindliche Haut, ohne die hauteigenen Lipide anzugreifen. Zudem spendet das Reinigungsprodukt intensive Feuchtigkeit.

Nach der Reinigung sollten Sie Ihre Haut mit einem Gesichtswasser klären und erfrischen. Ergänzend zur Waschemulsion bietet sich das Beruhigendes Tonic von NIVEA an, welches trockene und sensible Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt. So stärkt das Gesichtswasser die natürliche Barrierefunktion der Haut, die bei empfindlicher Haut beeinträchtigt ist.

Die richtige Gesichtspflege für empfindliche und trockene Haut

Generell sollten Sie bei sensibler Haut zu milden Pflege-Produkten greifen, welche die Haut stärken, beruhigen und Rötungen bekämpfen. Achten Sie darauf, dass Ihre Pflege viele Antioxidantien enthält, etwa Vitamin C oder E, welche die Widerstandsfähigkeit der Haut stärken.

Vermeiden Sie zudem starke Peelings. Für trockene und empfindliche Haut eignet sich die NIVEA Reichhaltige Tagescreme mit Mandelöl und Hydra IQ. Die Pflege versorgt die Haut mit intensiver Feuchtigkeit und schützt die Haut vor sonnenbedingter Hautalterung dank UVA-Filtern. 

Entdecken Sie im Produktbereich "Basispflege für trockene und sensible Haut" weitere Pflege- und Reinigungsprodukte für empfindliche Haut. Neben einer Tagescreme mit Lichtschutzfaktor, sollten Sie immer auch einen effektiven Sonnenschutz verwenden, beispielsweise den NIVEA SUN Protect & Sensitive Sonnenspray.

Das Sonnenschutzmittel reduziert das Risiko von Hautirritationen - dazu zählen Rötungen und Juckreiz - und ist frei von Konservierungs- und Duftstoffen.

Allgemeine Tipps bei empfindlicher Haut

Achten Sie generell bei der Pflege darauf, dass Sie nicht zu viele verschiedene Produkte verwenden. Die INCI-Liste (Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe), welche sich auf der Rückseite jedes Produktes findet, gibt Aufschluss darüber, ob Inhaltsstoffe mit hohem Allergiepotenzial enthalten sind. Doch nicht alle Duftstoffe fördern Allergien. So wirken manche ätherischen Öle sogar antibakteriell und entzündungshemmend.

Ob ein Produkt für die Pflege Rötungen hervorruft oder nicht, hängt ausserdem von der Gesamtrezeptur und der Duftstoffkombination ab. Informieren Sie sich vor dem Kauf Ihrer Pflege-Produkte ausführlich darüber, welche Inhaltsstoffe in diesen enthalten sind. Wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie neue Produkte immer zwei Wochen lang in der Ellbogenbeuge ausprobieren, denn dort ist die Haut besonders zart und sensibel. Wenn Produkte für die Pflege stark reizen und Rötungen hervorrufen, macht sich dies dort sofort bemerkbar.

Ein weiterer Tipp: Duschen oder baden Sie nicht zu lange und vor allem nicht zu heiss, wenn Sie sensible Haut haben, und trocknen Sie Ihre Haut stets mit einem weichen Handtuch ab. Trinken Sie immer viel Wasser oder ungesüssten Tee, um die Haut von innen heraus zu unterstützen. Achten Sie zudem auf eine gesunde Ernährung. Vermeiden Sie scharfe und würzige Speisen sowie Stress, Rauchen und Alkohol.

Produkte für sensible Haut

Unsere Empfehlungen für Sie