Geniale Beauty-Hacks zum Nachmachen

DIE BESTEN SCHMINK-TRICKS UND DIY-REZEPTE

Sie wünschen sich ein Make-up, das Sie von Ihrer schönsten Seite zeigt? Dann haben wir ein paar echte Geheimtipps. Mit diesen Tricks und zaubern Sie sich volle Lippen, voluminöse Wimpern und rosige Wangen in Windeseile.

10 Beauty-Hacks für ein gelungenes Make-up

Grosse Pläne, wenig Zeit? Wir verraten Ihnen, mit welchen einfachen Tricks Sie ohne grossen Aufwand schnell top geschminkt sind.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

1. Schnelle Wimpernwelle

Wimpernzangen sind praktische Beauty-Helfer. Aber wussten Sie, dass sich ihre Wirkung verstärken lässt, wenn man sie erhitzt? Kurz anföhnen, ein wenig abkühlen lassen und die Wimpern curlen. Wichtig: Wimpern erst danach tuschen, da sie sonst brechen könnten.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

2. Voluminöse Wimpern schminken

Volumen-Mascara reicht Ihnen nicht? Wie wäre es damit: Bepinseln Sie die getuschten Wimpern mit losem Puder, solange sie feucht sind – am besten mit geschlossenen Augen, damit die Puderpartikel nicht ins Auge geraten. Mascara trocknen lassen und eine zweite Schicht nachlegen.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

3. Augen grösser schminken

Klasse Tipp für einen wacheren Blick: Tragen Sie etwas weissen Kajalstift auf die Wasserlinie auf. Das lässt die Augen grösser erscheinen und verleiht Ihnen optisch einen Frischekick.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

4. Beauty-Hack für schöne Katzenaugen

Kleben Sie je ein Stückchen Klebeband schräg an die äusseren Augenwinkel: als Verlängerung des unteren Wimpernkranzes, schräg hoch bis zum Ende der Augenbraue. Ziehen Sie den Eyeliner entlang der Linie. Kaum sind die Klebestreifen abgezogen, ist der Lidstrich in Topform.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

5. Lippenpflege als Highlighter verwenden

Für einen wachen, strahlenden Blick können Sie hellen, schimmernden Lidschatten unter die Augenbrauen tupfen – oder stattdessen einen Lippenpflegestift verwenden. Beides verleiht einen zarten, natürlichen Glanz.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

6. Wow Brow: Seife als Styling-Helfer

Brauen in Bestform: Ein feuchtes Brauenbürstchen auf einem Stück Seife reiben. Die Augenbrauen schräg von unten nach oben in Form bürsten, trocknen lassen. Durch die wachsartige Konsistenz der Seife werden die Härchen verdickt und aufgefächert. Außerdem kriegen sie so mehr Stand.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

7. Beauty-Hack für volle Lippen

Knallige Lippenstiftfarben können den Mund schmal wirken lassen. Um das zu vermeiden, betonen Sie zunächst die Lippenkontur mit einem helleren Concealer und tragen erst im zweiten Schritt den Lippenstift auf. So wirkt die der Kussmund voluminöser.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

8. Tipp gegen Lippenstift auf den Zähnen

Lippenstiftflecken auf den Zähnen verhindern Sie so: nach dem Auftragen kurz den Zeigefinger mittig in den Mund stecken. Mit den Lippen umschliessen und leichten Druck ausüben. Die Farbe, die hätte auf den Zähnen landen können, haben Sie jetzt am Finger – und können sie einfach abwischen.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

9. Lippenstift fixieren

Beauty-Hack für langanhaltende Lippenstiftfarbe: Tragen Sie wie gewohnt Ihren Lippenstift auf und legen Sie ein dünnes Kosmetiktuch über die Lippen. Pinseln Sie dann etwas transparenten Puder darüber, um den Lippenstift zu fixieren.

Make-up-Tipps: Top 10 der Beauty-Hacks

10. Beauty-Hack für rosige Wangen

Lippenstift zaubert nicht nur einen schönen Kussmund, sondern – ähnlich wie ein Cream Blush – auch Frische auf die Wangen: etwas Farbe mit den Fingerspitzen aufnehmen, sanft auf die Wangen klopfen und Farbübergänge sanft verblenden.


Beauty-Hacks für schöne Haut

Ob spröde Lippen oder fettige Haut – für jedes Problemchen gibt es ein passendes Hausmittel. Wir haben fünf einfache Rezepte für Sie.

DIY-Beauty: 5 Tricks für einen tollen Teint, zarte Lippen & schöne Augenblicke

1. Beauty-Cubes gegen Pickel

Erste Hilfe gegen Pickel: Halten Sie einen Eiswürfel auf die betroffene Stelle. Wer zu sensibler Haut neigt, sollte das Eis dafür in ein Tuch wickeln. Tipp: Bei der Herstellung der Würfel können Sie frische Minzblätter ins Wasser geben. Das sorgt für einen frischen Duft.

DIY-Beauty: 5 Tricks für einen tollen Teint, zarte Lippen & schöne Augenblicke

2. DIY-Peeling für zarte Lippen

Vermengen Sie einen TL Honig oder Olivenöl mit einem TL braunem Zucker und massieren Sie die Lippen sanft damit ein. Anschliessend mit lauwarmem Wasser abwaschen. Die feinen Zuckerkörnchen peelen die Lippen samtweich.

DIY-Beauty: 5 Tricks für einen tollen Teint, zarte Lippen & schöne Augenblicke

3. Erfrischendes Kamillenspray

Mischen Sie einen TL Mandel- oder Traubenkernöl mit einer Tasse abgekochtem und dann abgekühltem Kamillentee und geben Sie die Mischung in eine kleine Sprühflasche. Kühlschrankkalt ist das Gesichtsspray eine spritzige Erfrischung für zwischendurch. Wichtig: Augen zu beim Einsprühen.

DIY-Beauty: 5 Tricks für einen tollen Teint, zarte Lippen & schöne Augenblicke

4. Schwarztee für die Haut

Sie neigen zu fettiger Haut? Dann versuchen Sie eine Schwarztee-Kur: Spülen Sie das Gesicht morgens und abends mit abgekühltem Schwarztee ab. Das soll den Glanz mindern. Wissenschaftlich erwiesen ist die Wirkung zwar noch nicht, aber Ausprobieren können Sie es ja mal.

DIY-Beauty: 5 Tricks für einen tollen Teint, zarte Lippen & schöne Augenblicke

5. Maske für wache Augen

½ Gurke zerkleinern und pürieren, 2 EL Rosenwasser dazugeben. Wattepads in Form von Halbmonden zurechtschneiden, mit der Augenmaske tränken. Die Pads in einen Gefrierbeutel verstauen und einfrieren. Vor Anwendung 10 Min. auftauen lassen, dann 15 Min. unter die Augen legen und geniessen.


Saubere Sache: Beauty-Tools reinigen & Make-up-Flecken entfernen

Auch Styling-Helfer verdienen ab und an ein Pflegeprogramm. Wie Sie Bürste und Pinsel reinigen und Make-up-Flecken loswerden, zeigen Ihnen diese Hygiene-Hacks.

Haarbürste reinigen

Bis zu 100 Haare verlieren wir durchschnittlich pro Tag. Viele davon landen auch in der Bürste. Umso wichtiger ist es, sie regelmässig davon zu befreien. Mit der Spitze eines Stielkamms funktioniert das besonders leicht. Damit lassen sich die Haare ruckzuck aus den Borsten lösen.  

Foundation-Flecken entfernen

Make-up auf der Kleidung ist ärgerlich – aber kein Grund, zu verzweifeln. Mithilfe von Rasierschaum lassen sich gelbliche Flecken und Ränder schnell beseitigen. Denn ähnlich wie viele normale Putzmittel enthält Rasierschaum Kaliumseife, die eine reinigende Wirkung hat.

So funktioniert‘s: Einen Klecks Rasierschaum auf die betroffene Stelle geben und etwa 15 Min. einwirken lassen. Entfernen Sie die Schaumreste mit einem Tuch und spülen Sie die Stelle mit lauwarmem Wasser ab. Danach sollte der Fleck verschwunden sein und Sie können das Kleidungsstück wie gewohnt waschen.

Pinsel säubern

  • Befüllen Sie eine kleine Schale mit Wasser und geben Sie eine erbsengrosse Menge eines milden Shampoos hinzu. Tipp: Ein antibakterielles Waschgel erfüllt den gleichen Zweck.
  • Tauchen Sie den Pinsel für etwa eine Viertelstunde ein und spülen Sie ihn mit klarem Wasser ab.
  • Fahren Sie mit dem sauberen Pinsel mehrmals über ein trockenes Handtuch, um zu verhindern, dass die feinen Härchen beim Trocknen „verkleben“.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die richtige Pflege bei glänzender Haut

Ein rosig-frischer, matter Teint statt ölige Gesichtshaut? Das funktioniert! Mit einer Hautpflege, die den Bedürfnissen des Hauttyps gerecht wird.

Ebenmäßiges Hautbild

Ein strahlend frischer Teint ist vor allem eine Frage der richtigen Pflege: Auf den Hauttyp kommt es an. Aber auch kleine Make-up-Tricks sind erlaubt. 

Beauty-Mythen

Stimmt das wirklich: Schokolade macht Pickel, in der Sauna schmelzen die Pfunde und Rasieren sorgt für mehr Haare?