Side Braids sind trendig, jung und immer ein Hingucker

Machen Sie den raffinierten Side Braid-Look nach Wir zeigen Ihnen, wie Sie diesen Side Braid Look stylen können. Schauen Sie sich dafür einfach unser Frisuren-Video an!

Eine verspielte, jugendliche Flechtfrisur mit Wow-Effekt

Für diesen Look mit seitlich geflochtenem Haar eignet sich mittellanges bis langes Haar! Entdecken Sie hier das Frisuren-Tutorial von NIVEA.

Das macht den Side Braid so besonders

Der süsse und charmante Side Braid ist die perfekte Frisur für ein romantisches Date aber eignet sich im Messy Look auch perfekt für den nächsten Mädelsabend. Mit unserem Tutorial zaubern Sie sich die Trendfrisur im Handumdrehen selbst ins Haar.



Der Side Braid – eine Zopffrisur mit jugendlichem Twist

Es gibt unzählige Zopffrisuren. Probieren Sie doch diesen bezaubernden Look mit seitlich geflochtenen Haaren aus!

Schauen Sie sich unser Video an und stylen Sie den perfekten Side Braid-Look.

Auf der einen Seite ein geflochtener Zopf, auf der anderen glamourös fallende Locken – lassen Sie sich von unserem Side Braid Tutorial inspirieren. Mit diesem Tutorial können Sie im Handumdrehen einen trendigen Look stylen – Sie brauchen nur etwas Styling Spray, eine Spülung und Haargummis


Ihr Tutorial für wunderschön geflochtenes Haar

Schritt 1: Abteilen

Zunächst brauchen Sie einen feinen Kamm, um das Haar in zwei gleich grosse Abteile zu teilen. Binden Sie die Seite, die nicht geflochten wird, mit einem Haargummi zusammen, damit sie Ihnen bei den weiteren Schritten nicht im Weg ist.

Schritt 2: Bereiten Sie Ihr Haar vor!

Geben Sie für bessere Kämmbarkeit etwas Pflegespülung ins Haar, die nicht ausgewaschen werden muss. Bürsten Sie die Seite, die Sie flechten möchten, zunächst gründlich durch. Sie können etwas Wasser oder Spülung ins Haar geben, um es feucht zu halten und so das Flechten zu erleichtern.

Schritt 3: Jetzt geht‘s ans Flechten!

Beginnen Sie mit dem Flechten am Haaransatz. Lassen Sie unten ungefähr 10 cm unverflochten. Fixieren Sie den Zopf mit einem Haargummi. Geben Sie auf das unverflochtene Haar etwas Styling Spray, um es für den Wellen-Effekt vorzubereiten.

Schritt 4: Wasserfall-Mähne

Drehen Sie jeweils lose kleine Strähnen mit dem Lockenstab ein. Wenn Sie Ihr gesamtes unverflochtenes Haar gewellt haben, führen Sie den Zopf zu Ihrem Nacken und stecken ihn mit Haarnadeln fest.

Schritt 5: das Finish

Kämmen Sie Ihre lockigen Haare für einen welligen, verspielten Look mit einer Bürste mit weiten Borsten durch. Geben Sie mit den Fingerspitzen etwas Stylingcreme ins Haar, um den Look abzurunden und die Frisur zu fixieren.

Flechtfrisuren wie Sand am Meer

Bei Flechtfrisuren sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebt sind der holländische und der französische Zopf, der Fischgrätenzopf oder geflochtene Haarkronen. Vom klassischen Pferdeschwanz aus drei Strähnen bis hin zu halbseitig verflochtenem Haar und romantischen Wellen.