Welche Haarfarbe passt zu mir? Test online machen

WELCHER HAARTYP BIN ICH & WELCHE HAARFARBE STEHT MIR?

Mit NIVEA können Sie Ihre ideale Haarfarbe online testen. Finden Sie einfach und schnell heraus, welche Haarfarbe zu Ihnen passt und welchen Haartypen Sie haben.

Welche Haarfarbe steht mir? Was ist mein Haartyp? Finden Sie es heraus!

Eine gute Frage: Welche Haarfarbe steht mir eigentlich? Das hängt von mehreren Faktoren ab: Je nach Kleidungsstil, Teint und Augenfarbe passt eine andere Haarfarbe zu Ihnen. Sie haben sich schon immer gefragt, welche das ist? NIVEA zeigt es Ihnen in einem einfachen Haarfarben-Test. Sie können damit aber nicht nur Ihre Haarfarbe online testen, sondern hier auch Ihren persönlichen Haartyp entdecken. Und das Beste ist: passende Produktempfehlungen gibt es noch dazu!

Welche Haarstruktur habe ich?

Sie kennen jetzt Ihren Haartyp und die Haarfarbe, die am besten zu Ihnen passt – aber wissen Sie auch, welche Haarstruktur Sie haben? Ist Ihr Haar dick, normal oder fein? Wenn Sie Ihre Haare färben möchten, kann die Haarstruktur eine Rolle spielen. Sehr dickes Haar braucht möglicherweise mehr Haarfärbemittel als feines Haar, das wiederum oft empfindlicher ist und kein zu aggressives Färbemittel verträgt. Lassen Sie sich am besten von Ihrem Coiffeur beraten und – vor allem, wenn Sie sich Ihre Haare zum ersten Mal färben wollen – die Prozedur auch dort durchführen.

Grundsätzlich gilt: nur gesunde Haare färben. Deswegen geben wir Ihnen auch hier wieder Produkttipps, die Ihre Haare optimal auf Ihre Haarstruktur abgestimmt pflegen.

Welche
hair-structure
haben Sie?

fine hair
fein
normal hair
normal
thick hair
dick
Start

Ihr Ergebnis:
Feine Haarstruktur

Test wiederholen

Lust auf einen Typwechsel – aber welche Haarfarbe passt zu mir?

Sie haben den Haarfarben-Test gemacht und dieser hat Ihnen eine andere Farbe als Ihren Naturhaarton vorgeschlagen? Oder Sie haben einfach grundsätzlich einmal Lust auf eine Typveränderung und eine andere Haarfarbe? Dann finden Sie hier in der Übersicht ein paar Tipps, was Sie bei der Wahl Ihrer neuen Haarfarbe beachten sollten.

Die richtige Pflege für gefärbte Haare

Gefärbte Haare brauchen eine spezielle Pflege, damit die Farbe lange frisch und leuchtend bleibt. Ausserdem strapaziert das Färben Ihre Haare, sodass diese empfindlicher und anfälliger für Haarschäden werden. Aber mit den richtigen Tipps bleibt Ihre Coloration lange schön.

Welche Haarfarbe steht mir? Tipps in der Übersicht

Sie haben Ihre Haarfarbe online testen lassen, aber der Farbton, den unser Haarfarben-Test Ihnen vorgeschlagen hat, gefällt Ihnen nicht so sehr oder ist zu nah an Ihrer Naturhaarfarbe? Es spricht selbstverständlich nichts dagegen, auch etwas ganz Neues auszuprobieren. Zur Orientierung können Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Warmer oder kühler Hauttyp? Ist Ihre Hautfarbe eher warm und hat einen goldenen Schimmer, dann passen auch warme Haarfarben wie Kastanienbraun oder Honigblond sehr gut zu Ihnen. Kühle Hauttypen mit einem rosigen Schimmer hingegen stehen auch eher kühle Haarfarben wie Aschblond oder Walnussbraun.
  • Blaue, grüne, graue oder braune Augen? In der Regel passen zu dunklen Augen eher dunkle Haarfarben und zu hellen Augen eher helle Haarfarben. Zu blauen und grauen Augen wirken kühlere Farbtöne meist harmonischer, währen wärmere Farbtöne gut zu grünen und braunen Augen passen. Es spricht aber auch nichts dagegen, bewusst einen starken Kontrast zu Ihrer Augen- und Haarfarbe zu kreieren.
  • Kleidungsstil und Persönlichkeit: Ihre neue Haarfarbe sollte auch zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Kleidungsstil passen. Schauen Sie einmal in Ihren Kleiderschrank, welche Farben dort dominieren – diese sollten mit Ihrer neuen Haarfarbe harmonieren. Wer eher extrovertiert ist, kann ein knalliges Platinblond, leuchtendes Rot oder eine ausgefallene Haarfarbe wie Pink, Grün, Blau oder Orange ausprobieren. Zu eher introvertierten Menschen passen natürlichere, weniger kontrastreiche Haarfarben.
  • Am Anfang nur eine bis zwei Nuancen von der Naturhaarfarbe abweichen: Vor allem, wenn Sie zum ersten Mal Ihre Haarfarbe verändern wollen, empfiehlt es sich, zum Färben den Coiffeur aufzusuchen und zunächst nur eine bis zwei Nuancen heller oder dunkler als Ihre Naturhaarfarbe zu färben. So vermeiden Sie, dass Sie hinterher eine unpassende Haarfarbe haben, die Sie erst lange und geduldig herauswachsen lassen müssen. Beim nächsten Besuch im Salon können Sie die Farbe immer noch stärker verändern.


Welche Pflegeprodukte eignen sich für meine Haarfarbe?

Egal in welcher Farbe Sie Ihr Haar colorieren: Es gibt das passende Produkt für Sie! Worauf Sie in Ihrer Pflegeroutine achten müssen, erfahren Sie hier. Mit NIVEA finden Sie garantiert die richtigen Pflegeprodukte für Ihre Haarfarbe!

Die richtige Pflege für blondes Haar

Blondierte Haare? Sie brauchen Feuchtigkeit!

Der Blondierungsprozess des Haars ist strapaziös, weshalb blonde Haare oft geschädigt und trocken sind. Greifen Sie zu reichhaltigen Pflegeprodukten, die Ihre Haare mit viel Feuchtigkeit versorgen. Glanzprodukte sorgen zusätzlich dafür, dass ein etwaiger Grauschleier reduziert wird.

UV-Lichtschutzfaktoren schützen vor einem "Stroh-Effekt". Denn das im Haar natürlich vorkommende Melanin, welches vor der Sonneneinstrahlung schützt, ist bei blondem Haar geringer ausgeprägt. Unser Tipp: das NIVEA Diamond Gloss Pflegeshampoo und die NIVEA Diamond Gloss Pflegespülung mit Diamantpartikeln und Nähr-Essenzen.

Die richtige Pflege für braunes Haar

Braune Haare sind sehr pflegeleicht

Braune Haare sind oft gesund und glanzvoll. Damit dies auch so bleibt, braucht es regelmässige Haarkuren. Lassen Sie diese einige Zeit einwirken und drücken Sie die Kur immer wieder von den Spitzen in Richtung Ansatz. Dies glättet die Oberfläche der Haare. Farbshampoos und -spülungen bringen tollen Glanz. Kennen Sie schon die NIVEA Hairmilk Pflege-Sprühkur für eine normale Haarstruktur? Sie regeneriert das Haar mit 7plus-facher Sofortpflege, ohne zu beschweren. Die perfekte Extra-Pflege, wenn es mal schnell gehen muss!

 

Die richtige Pflege für schwarzes Haar

Schwarzes Haar braucht intensive Pflege

Ist Ihr schwarzes Haar coloriert, brauchen die neuen Pigmente einen UV-Schutz. Ansonsten verblasst die Haarfarbe sehr schnell, was unschön aussieht. Schwarzen Haaren fehlt es zudem oft an Glanz. Im Sommer gilt der Tipp: Immer eine Kopfbedeckung tragen!

Nutzen Sie Shampoos, Conditioner und Haarkuren, die speziell für coloriertes Haar geeignet sind. Denn die Pflegeprodukte sorgen dafür, dass die Farbpigmente eingeschlossen werden. Unsere Empfehlung für Sie: das NIVEA Color Protect Mildes Shampoo und die Color Protect Pflegespülung sowie das NIVEA Pure Color Micellar Mildes Shampoo.

Die richtige Pflege für rotes Haar

Rote Haare verlangt nach einem glanzvollen Auftritt

Farbintensivierende Shampoos und Pflegespülungen sorgen für strahlend rote Akzentuierungen und lassen rotes Haar glanzvoll strahlen. Wenn Ihr rotes Haar blass und matt wirkt, helfen Color-Haarmasken. Rotes Haar ist oft sehr fein und platt. Um mehr Volumen zu bekommen, empfehlen wir Ihnen das NIVEA Volume & Strength Mildes Shampoo. Egal ob Styling Spray, Styling Mousse, Pflegeshampoo oder Pflegespülung: Für jeden Schritt Ihrer Pflege- und Stylingroutine ist das passende Produkt verfügbar.


Die passenden Pflegeprodukte für Ihren Haartyp

Sie sind sich unsicher, welche Pflege für Ihren Haartyp und Ihre Haarstruktur die richtige ist? Kein Problem! Wir zeigen Ihnen hier die Unterschiede zwischen den verschiedenen Haartypen und schlagen Ihnen gleich die für Sie passenden Pflegeprodukte vor.

Haartyp: fettiges Haar

Fettiges Haar braucht Reinigung

Einen Tag nach dem Waschen sieht Ihr Haar wieder fettig aus? Gleichzeitig sind Ihre Spitzen aber trocken? Dann leiden Sie wahrscheinlich an fettigen Haaren. Bringen Sie das Gleichgewicht Ihrer Kopfhaut wieder ins Lot! Die Talgdrüsen auf der Kopfhaut produzieren mehr als Fett als normal. Verwenden Sie ein spezielles Pflegeshampoo für fettige Haare, welches einen höheren Anteil an waschaktiven Tensiden enthält, welche die Kopfhaut vom überschüssigen Talg befreien. Ein weiterer Tipp: Verwenden Sie Babypuder oder Trockenshampoo. So müssen Sie nicht täglich waschen.

Haartyp: trockenes Haar

Trockenes Haar braucht Feuchtigkeit

Trockenes Haar wirkt oft spröde, stumpf und glanzlos. Das liegt an einem Feuchtigkeitsmangel, der durch verschiedene innere und äussere Faktoren begünstigt wird, z. B. durch Föhnhitze, Sonneneinstrahlung, Mangelernährung, uvm.. Trockenes Haar ist im Gegensatz zu strapaziertem Haar nicht in seiner Oberflächenstruktur geschädigt. Bedeutet: Greifen Sie zu einer feuchtigkeitsspendenden Haarpflege. Ein weiterer Tipp: Probieren Sie eine DIY-Haarmaske aus Avocado und Olivenöl aus. Die pflegenden Öle geben trockenem Haar genau das, was es braucht.

Haartyp: strapaziertes Haar

Strapaziertes Haar benötigt eine reparierende Pflege

Chlor, Salzwasser, Coloration & Co.: Strapaziertes Haar entsteht durch äussere Einflussfaktoren. Die Spitzen langer Haare haben schon eine Menge erlebt. Unser Tipp: Reparieren Sie Ihr Haar mit reichhaltigen Spülungen und Kuren. Denn es benötigt besonders viel Pflege und Feuchtigkeit. Wir empfehlen Ihnen das NIVEA Repair & Targeted Care Pflegeshampoo und die Repair & Targeted Care Pflegespülung. Die Haarpflegeprodukte mit intelligentem Reparatursystem und Nähr-Essenzen repariert Haarschäden. Ihr Haar fühlt sich nach mehrmaliger Anwendung spürbar geschmeidiger an. Und: Um Spliss zu vermeiden, empfiehlt sich ein regelmässiger Besuch beim Coiffeur.

Haartyp: lockiges oder krauses Haar

Lockiges oder krauses Haar verlangt nach Feuchtigkeit

Lockige, krause Haare sind meist trocken, da die Haare weiter von der Kopfhaut abstehen und deshalb mit weniger Talg versorgt werden. Dieses sorgt dafür, dass das Haar geschmeidig und weich bleibt. Wir empfehlen Ihnen bei lockigem Haar eine Feuchtigkeitspflege. Viele und grosse Locken brauchen ein sulfatfreies Shampoo und ein Anti-Frizz Produkt. Kleinere Locken verlangen ein Feuchtigkeitsshampoo und einen Auffrischer für die Locken. Korkenzieherlocken benötigen Stylingprodukte mit Feuchtigkeit, ein reparierendes Shampoo und ein Anti-Frizz Produkt. Das ideale Produkt für eine dicke Haarstruktur ist das NIVEA Natural Shine Hairmilk Pflegeshampoo mit Milchproteinen und Eucerit® . Es pflegt das Haar, ohne zu beschweren.

Haartyp: coloriertes Haar

Coloriertem Haar fehlt es an Glanz

Gefärbte oder getönte Haare brauchen besonders viel Pflege. Denn einerseits verblasst die Farbe mit der Zeit, was in fehlendem Glanz resultiert. Andererseits ist es strapaziert und teilweise geschädigt, was sich in der Bildung von Spliss und Trockenheit zeigt. Getönte Haare benötigen eine feuchtigkeitsintensive Pflege, die für besonders glanzvolles Haar sorgt. Unser Tipp: das NIVEA Pure Color Micellar mildes Shampoo und die NIVEA 2in1 Color Micellar Pflegespülung+Maske. Die Produkte mit dem Color Oil Complex und Nähr-Essenzen geben dem Haar intensive Pflege und Farbschutz.