Abschlussball-Frisuren für jede Haarlänge und jeden Typ

ANLEITUNG, INSPIRATION UND BEAUTY-TIPPS ZUM ABSCHLUSSBALL

Offen, hochgesteckt, gewellt oder geflochten: Auf der Suche nach Styling-Ideen für den Abschlussball? Mit diesen festlichen Frisuren, Tipps zur Kleiderwahl und Make-up-Tricks ist ein glamouröser Auftritt garantiert.

Festlich und elegant: Frisuren für den Abschlussball

Die Schule ist geschafft, jetzt darf gefeiert werden! Zum grossen Ball sollte natürlich alles perfekt sein – von den Schuhen bis zu den Haarspitzen. Inspiration für edle Frisuren, die auch ohne Friseur gelingen, gibt‘s hier.

Von edel bis locker: 7 Abschlussball-Frisuren

1. Schön gebunden: Twisted Chignon

Raffiniert muss nicht kompliziert bedeuten: zuerst im Nacken einen Pferdeschwanz binden. Dann die Haare über dem Zopfgummi teilen, sodass eine Lücke entsteht. Zopfende von oben durch das entstandene Loch ziehen, den Pferdeschwanz nach innen einrollen und mit Haarnadeln fixieren.

Von edel bis locker: 7 Abschlussball-Frisuren

2. Clever gesteckt: Ausgefallene Zwirbelfrisur

Die ideale festliche Frisur für kurze Haare geht so: Mehrere kleine Zöpfe binden und miteinander verknoten. Je nach Haarlänge die noch offenen Strähnen zu einem lockeren Dutt zusammenstecken. Anschliessend mit den Fingern leicht lockern.

Von edel bis locker: 7 Abschlussball-Frisuren

3. Romantisch: Eingedrehte Hochsteckfrisur

Nacheinander jeweils fingerbreite Haarpartien an den Seiten eindrehen, zwischendurch mit Bobby Pins fixieren. So lange in der Weise verfahren, bis alle Haare eingedreht sind. Nun noch die offenen Haare im Nacken zu einem Dutt stecken, mit Haarspray besprühen, fertig.

Von edel bis locker: 7 Abschlussball-Frisuren

4. Locker hochgebunden: Messy Dutt

Ein Dutt passt immer – auch zum Abiball. So geht der Klassiker lässig und locker: Haare über den Kopf werfen, mittig zu einem Pferdeschwanz binden. Zopf eindrehen und mit einem Haargummi fixieren. Nun den Dutt in die Breite ziehen, einzelne Strähnen lockern und ins Gesicht fallen lassen.

Von edel bis locker: 7 Abschlussball-Frisuren

5. Kunstvoll geflochten: Fischgrätenzopf

Haare in zwei Partien teilen. Von einem Strang aussen eine schmale Strähne nehmen und an die Innenseite der anderen Partie legen. Dann von der anderen Seite eine Strähne darüberlegen. Wiederholen, bis alle Haare geflochten sind. Legerer Look: Zopf seitlich flechten und in die Breite ziehen.

Von edel bis locker: 7 Abschlussball-Frisuren

7. Glatt und glänzend: Offene Haare zum Abiball

Haare lieber offen tragen? Besonders edel wird‘s so: Frisch gewaschene, handtuchtrockene Haare mittig scheiteln und mit Rundbürste und Föhn strähnenweise glatt föhnen. Den Sleek-Look mit Glanz Haarspray fixieren, fertig!

Von edel bis locker: 7 Abschlussball-Frisuren

6. Klassisch gedreht: Ballerina-Dutt

Haare zu einem hohen Pferdeschwanz binden und durch ein Duttkissen ziehen. Haare über dem Kissen auffächern, sodass es nicht mehr zu sehen ist. Dutt mit einem schmalen Haargummi befestigen. Die hervorguckenden Haarspitzen um den Dutt wickeln und mit Bobby Pins feststecken.

Elegante Abschlussball-Frisur: Low Bun

Für diese angesagte Duttfrisur einen tiefen Pferdeschwanz binden und die Haare oberhalb des Haargummis in zwei Partien teilen. Die Haarspitzen zweimal durch die entstandene Lücke ziehen. Beim zweiten Mal aus der Schlaufe einen Dutt formen und mit Haarnadeln feststecken.

Abschlussball-Frisur für lange Haare: Bohemian Braid

So gelingt die Boho-Hochsteckfrisur: Seitlich eine breite Haarpartie eng am Kopf flechten. Die verbliebenen Haare zu einem Dutt im Nacken drehen, den geflochtenen Zopf um den Haarknoten wickeln und feststecken.

Romantische Ballfrisur: Side Braid

Festlich, aber locker: eine Seite der Haare eng an den Kopf flechten, die offenen Haare mit einem Lockenstab locken. Den geflochtenen Zopf anschliessend unter den lockigen Strähnen verstecken und mit Haarnadeln feststecken.

Halboffene Abschlussball-Frisur: Half Up do

Für diese halboffene Hochsteckfrisur zunächst alle Haare locken – am schnellsten gelingt das mit einem Lockenstab. Dann rechts und links vom Gesicht eine breite Haarsträhne seitlich eindrehen und am Hinterkopf zu einem lässigen Knoten stecken.

Styling-Tricks für Abschlussball-Frisuren

Damit sich Haare besonders leicht zur gewünschten Frisur stylen lassen, braucht es manchmal ein paar Hilfsmittel. Griffigkeit, Volumen, Glanz: So gelingen schöne Haarstylings in Eigenregie.

6 Styling-Tipps für eine schöne Abschlussball-Frisur

  1. Mehr Griff: Die richtige Vorbereitung ist viel wert. Wer die Haare am Vortag wäscht, dem rutschen sie beim Stylen nicht so leicht durch die Finger. Auch Haarspangen halten besser, wenn die Haare nicht gerade erst gewaschen wurden.
  2. Gegen fliegende, elektrisierte Haare: Einfach etwas Haarspray in die Handfläche geben und mit der flachen Hand leicht über die Haare streichen. Abstehende Härchen lassen sich so auf die Schnelle bändigen.
  3. Mehr Volumen: Etwas Haarspray mit den Fingern in den Ansatz einarbeiten. Das bringt eine bessere Standkraft und schafft mehr Fülle
  4. Perfekte Duttfrisuren: Die Haare sind zu fein für einen voluminösen Dutt? Dann hilft ein Duttkissen. Es schummelt optisch mehr Fülle ins Haar.
  5. Besserer Halt von Accessoires: Haarnadeln und Haarspangen mit etwas Haarspray besprühen und erst dann in die Haare stecken. So verrutschen die Accessoires nicht so leicht.
  6. Mehr Glanz: Für den ultimativen Hingucker-Effekt Haare vor dem Stylen in Wuchsrichtung kalt föhnen – das sorgt für Glanz und Glätte – und  zum Abschluss mit etwas Glanz Haarspray besprühen.

Leichter stecken mit ein bisschen Hilfe

Weil‘s gemeinsam noch schöner ist – und leichter: Beim Stecken am Hinterkopf ist eine Hand mehr sehr nützlich. Einfach fragen, die beste Freundin hilft bestimmt gern.

NIVEA Lieblinge für ein perfektes Haarstyling

Welche Frisur passt zu welchem Abschlussballkleid?

Feine Spitze und romantischer Flechtkranz, schlichter Schnitt und aufwendige Hochsteckfrisur – was passt am besten zusammen? Wir helfen bei der Styling-Frage.

Das Kleid ist gefunden – jetzt fehlt nur noch die Frisur?

Das geht immer: Auffällige Kleider kombiniert mit schlichten Frisuren oder dezente Outfits mit aufwendigen Styles. Tipp: Wer sich beim Friseur stylen lässt, nimmt am besten ein Foto des Abendkleides mit.

Ballfrisur und Abendkleid: Gekonnt kombiniert

  • Bandeau-Kleid: Die gerade Linie des Ausschnitts passt hervorragend zu offenen Haaren – insbesondere zu leichten Wellen oder grossen Locken.
  • One-Shoulder-Kleid: Zur Asymmetrie des Kleides macht sich der elegante Sleek-Look besonders schön. Auch ein hoher Zopf, aus dem Strähnen ins Gesicht fallen, sieht toll zu schulterfreien Kleidern aus.
  • V-Ausschnitt: Optimal zu dieser Form passen vor allem Duttfrisuren und Flechtkränze, die etwas tiefer sitzen.
  • Neckholder-Kleider: Zu diesen hochgeschlossenen Kleidern empfehlen sich vor allem hochgesteckte Frisuren. Sie geben den Blick auf das Kleid und die Halspartie frei.
  • Rundhals-Ausschnitt: Besonders schön hierzu macht sich zum Beispiel ein hoher Dutt oder eine halbgeflochtene Frisur.

So oder so gilt: Gut ist es, dem eigenen Geschmack zu vertrauen und sich nicht zu „verkleiden“. Denn wer sich wohlfühlt, wird das auch ausstrahlen und einen bezaubernden Auftritt hinlegen.



Gutes Timing: Der Beauty-Plan zum Abschlussball

Den Abend durchtanzen, ohne Blasen an den Füssen oder verwischtes Make-up: Hier sind die wichtigsten Tipps, um Zeitdruck und Beauty-Pannen zu vermeiden.

Am Morgen des Abiballs

  • Haut gründlich reinigen und mit einem Gesichtswasser klären.
  • Für ein wenig Entspannung eine Maske auftragen, Musik aufdrehen und die Vorfreude geniessen.
  • Die Haut mit der gewohnten Tagespflege eincremen und einen Primer auf dem Gesicht verteilen. Er sorgt für ein optimiertes Hautbild und ein Make-up, das lange hält.

Tipps fürs Abiball-Make-up:

  1. Kleine Beauty-Makel kaschieren: Pickel und Rötungen mithilfe eines Concealers verstecken.
  2. Hautton perfektionieren: Eine Foundation schafft ein gleichmässiges Hautbild und einen tollen Teint.
  3. Gesicht abpudern: Transparenter Puder mattiert und sorgt für längeren Halt des Make-ups.
  4. Lidschatten wählen: Zu dunklen Kleidern passen zum Beispiel Smokey Eyes in dunkelblau oder Grautönen. Ein pastellfarbenes Kleid, etwa in rosa, pink oder apricot, harmoniert am besten mit einem ähnlichen Farbton.

Es geht los! Das sollte noch schnell in die Clutch:

  • Ölabsorbierende Blotting-Paper oder ein mattierendes Puder, falls die Haut zwischendurch glänzen sollte
  • Blasenpflaster für den Notfall, wenn die Füsse beim Tanzen schmerzen
  • Lippenstift zum Auffrischen im Laufe des Abends
  • Kaugummi oder Pfefferminzbonbons für einen frischen Atem
  • Eine Powerbank, damit auch das Smartphone genügend Energie für die Nacht hat – um alle Erinnerungen festzuhalten

Ein Abend vorher: Mädelszeit

Der grosse Auftritt naht. Nun ist es an der Zeit, die Mädels zusammenzutrommeln und sich gemeinsam vorzubereiten. Ob Maniküre, Pediküre oder das Vorbereiten der Abiball-Frisur – zusammen macht‘s mehr Spass.